AXPO-FUSSBALLCAMP IM BERGHOLZ – FC WIL-SPIELER UND MASKOTTCHEN WILLY AUF BESUCH


Seit dem 9. April und noch bis Freitagabend herrscht im Bergholz noch mehr Betrieb als üblich: Das Axpo-Fussballcamp ist zu Gast. Über 100 Jugendliche aus der ganzen Region, im Alter von 5 bis 16 Jahren, trainieren und spielen unter fachkundiger Anleitung.

Die Axpo-Fussballcamps werden vom FC Wil 1900 und dem ehemaligen Nationaltorhüter Stefan Huber organisiert. Die diplomierten Trainer des FC Wil 1900 führen unter der Leitung von Bernd Voss und Marco Schulz Trainings und Spiele durch. Ein Höhepunkt am Mittwoch war der Besuch von Spielern der 1. Mannschaft des FC Wil, namentlich Caine Keller, Enis Latifi und Michael Goncalves sowie – als eigentlicher Stargast – das neue Maskottchen Willy.