BAZENHEID GASTIERT BEI AUFSTEIGER AMRISWIL


Am Samstag, 22. September 2018, gastiert der FC Bazenheid um 16:30 Uhr beim Aufsteiger FC Amriswil. Die Ausgangslage der beiden Teams könnte unterschiedlicher nicht sein. Bazenheid wird versuchen die Erfolgsserie auszubauen und der letztplatzierte FC Amriswil ist dringend auf Punkte angewiesen.

(Raphael Koch) Das Heimteam steht nach sechs gespielten Partien in dieser Saison schon stark unter Druck. Auch wenn im unteren Bereich der Tabelle keine grossen Punkteunterschiede vorhanden sind (2 Punkte vom 10. bis zum 14. Tabellenplatz), so sind die Aufsteiger auf dem letzten Tabellenrang doch dringend auf Punkte angewiesen. Schon 13 Tore haben die Amriswiler kassiert und konnten lediglich deren 7 erzielen. Die beiden letzten Partien gingen beide zu null verloren, was nicht gerade Balsam für das Selbstvertrauen ist.

Den Gästen aus dem Toggenburg auf der anderen Seite mangelt es jedoch nicht an diesem. Das braucht es auch nicht, konnten sie doch die letzten vier Partien ohne Niederlage bestreiten. Mit 17 geschossenen Toren stehen sie in dieser Hinsicht an zweiter Stelle der 2.Liga Inter. Gruppe 6. Dank diesen konstant starken Auftritten steht der FC Bazenheid im Moment auf dem vierten Tabellenplatz. Sie werden alles daransetzen, in dieser spannenden Liga weiterhin zu punkten, um auch weiterhin in dieser Region der Tabelle zu bleiben.

So wird es am Samstag ein Spiel, in dem es dem Heimteam darum gehen wird, endlich wieder einmal Tore zu schiessen und zu punkten. Die Gäste werden alles daransetzen, ihre Serie der Ungeschlagenheit weiter auszubauen und den 17 geschossenen Toren noch einige hinzuzufügen.