BAZENHEID MIT GASTSPIEL IM GLATTAL


Der FC Bazenheid gastiert am Sonntag, 9. September 2018, um 15. 00 Uhr auf dem Zelgli beim FC Dübendorf. Die Vorzeichen deuten auf einen klaren Sieg der Toggenburger hin. Dreimal so viel erzielte Tore und sechs Punkte mehr auf dem Konto sprechen für sich.

(Raphael Koch) So einfach ist es jedoch nicht im Fussball. Auch wenn der FC Dübendorf mit einem Punkt aus den ersten vier Spielen dasteht, darf man einen solchen Gegner keinesfalls unterschätzen. Der FCD wird Zu Hause auf dem Zelgli alles dafür geben, um die drei Punkte bei ihnen zu behalten. Eine grosse Aufgabe wird es sein, die starke Offensivabteilung der Gäste in den Griff zu bekommen.

Der FC Bazenheid konnte am letzten Wochenende den zweiten Heimsieg in Serie feiern. Der zum damaligen Zeitpunkt zweitplatzierte FC Blue Stars ZH wurde gleich mit 5:0 auf die Heimreise geschickt. Auch der Trainer der Toggenburger war zufrieden und durfte feststellen, dass seine Inputs Früchte tragen. Die Defensive der Bazenheider zeigte, einen Tadellosen auftritt. Das der FC Bazenheid offensiv einiges zu bieten hat, hat sich auch schon letzte Saison gezeigt. Es wird spannend werden zu sehen, was der FC Dübendorf sich gegen die Gäste aus dem Toggenburg einfallen lässt. Diese werden auf jeden Fall versuchen, ihre Siegesserie auszubauen.