BEIM CUP-GEGNER FC UZWIL MISCHEN VIELE EX-WILER MIT


Am Samstag, 18. August 2018, kommt es im 1/32-Final des Helvetia Schweizer Cups zum grossen Regional-Derby zwischen  dem FC Wil 1900 und dem Amateur-Verein FC Uzwil aus der 2. Liga interregional. Dies ist der erste Ernstkampf der beiden Fanionteams seit 30 Jahren. Kommt hinzu, dass zahlreiche Uzwiler Spieler und Vorstandsmitglieder eine „Wiler Vergangenheit“ haben, was zusätzliche Brisanz in diese Cup-Partie bringt.

Anpfiff des Cup-Hits ist am Samstag, 18. August 2018, um 17:30 Uhr auf der Sportanlage Rüti, Henau/Uzwil.


Im Gespräch mit dem erfahrensten ex-Wiler in den Uzwiler Reihen, Berto Besio, erfuhr wil24.ch mehrere Wiler Geschichten und kann nun eine Auflistung machen – ohne Gewähr für Vollständigkeit.

Aktuelle Kaderangehörige und Trainer der 1.Mannschaft des FC Uzwil

Ifraim Alija, Dario Koller, Kristian Nushi, Sokol Maliqi und Waldvogel Timon standen im Zeitraum 2002 bis 2016 – jeder zu seiner Zeit – im Kader der 1. Mannschaft des FC Wil.

Stanko Culanic, Mirco Oertig, Giuliano Oneri, Oliver Mayer, Michel und Yanick Lanker spielten zeitweise in der Nachwuchsabteilung des FC Wil.


Leitungsmitglieder des FC Uzwil

Daniel Steuble (Präsident), Sven Schneider (Sportchef), Robin Keller (Präsident FirstClassPlus) und Berto Besio (Präsident Supporter-Vereinigung) gehörten einst – auch jeder zu seiner Zeit – zum Kader von Wils 1. Mannschaft.
Rexhaj Agron (Marketing und Sponsoring) spielte ebenfalls zeitweise in der Wiler Nachwuchsabteilung.


Cup-Spiel FC Uzwil – FC Wil presented by: