„DAS WAR EINFACH EINE GEILE HOCKEY-SAISON“

Anlässlich ihres März-Meetings gab es beim Club22, dem Förderclub des EC Wil fast nur Positives zu berichten. Eine erfreuliche 1. Liga-Saison des Fanionteams mit bereits guten Aussichten für die neue Saison und ein NLB-Damenteam, das auf

ERFOLGREICHES NACHWUCHS-TURNIER DES EC WIL

Die jüngsten Hockeyaner vermochten am letzten Wochenende  Zuschauerinnen und Zuschauer zu begeistern. Dieses Jahr führte der EC Wil bereits zum 30. Mal sein Bambini- und Piccolo Turnier durch, eines der grössten und renommiertesten der Schweiz. Hier einige Impressionen

WILER VERLIEREN AUCH ZU HAUSE

Der EC Wil zieht auch im heimischen Bergholz im zweiten Playoff-Halbfinalspiel gegen den EHC Wetzikon beim 2:4 den Kürzeren und liegt mit 0:2-Siegen zurück. Die Bären können dabei die Partie sehr lange ausgeglichen gestalten und müssen

WILER GLAUBEN WEITER AN DIE SENSATION

Dass Himmel und Hölle nahe beieinander liegen, mussten die Wiler in den vier bisherigen Playoff-Viertelfinal-Spielen gegen das drittplatzierte Frauenfeld am eigenen Leib erfahren. Nun steht die alles entscheidende fünfte Begegnung in der Thurgauer Metropole auf dem

KANN DER EC WIL NACHDOPPELN?

Damit hatten auch die grössten Optimisten wohl kaum gerechnet, aber der EC Wil siegte am Dienstagabend, 13. Februar 2018, in der ersten Runde der Best-of-Five-Serie gegen den hoch favorisierten EHC Frauenfeld deutlich mit 5:1. Umso mehr

KLARE NIEDERLAGE IM BÜNDNERLAND

Im letzten Qualifikationsspiel setzt es für den EC Wil beim EHC Arosa eine deutliche 0:6-Niederlage ab. Die Bären waren den Schanfiggern in allen Belangen unterlegen und müssen sich bis zum Start in die Playoffs vor allem

EC WIL GEWINNT BEIM SCHLUSSLICHT

Einen mühevollen 5:3-Erfolg feiert der EC Wil beim Tabellenschlusslicht SC Weinfelden. Die Siegessicherung gelingt den Bären erst in der letzten Spielminute, als Ramón Diem ins verlassene Gehäuse der Thurgauer trifft. Der Start misslang der Andy Ritsch-Truppe völlig, knapp