EC WIL MIT 1. LIGA-HEIMSPIEL GEGEN PIKES EHC OBERTHURGAU

Gehen die Hechte aus dem Oberthurgau den Wiler Bären in die Fänge? Das Momentum spricht klar für den EC Wil, nur ist das noch kein Garant für sichere drei Punkte. Mit einer packenden Partie ist am Samstag, 18. November 2017, ab 17:30 Uhr in der Eishalle im Sportpark Bergholz aber auf jeden Fall zu rechnen.

Nach dem 3:2-Heimsieg über den zuletzt schwächelnden Gruppenfavoriten EHC Arosa werden die Wiler voller Selbstvertrauen und mit viel Rückenwind in das Derby gegen die PIKES EHC Oberthurgau einsteigen. Bären-Coach Andy Ritsch wird aber dafür sorgen, dass man die Partie nicht auf die leichte Schulter nimmt. Denn die Hechte und ihr Coach Daniel Herlea werden alles dafür tun, um aus dem Tümpel von vier Niederlagen in Serie (gegen Frauenfeld, Herisau, Bellinzona und Prättigau-Herrschaft) wieder in die klaren Gewässer der Siegreichen zu gelangen.


Samstag, 18. November 2017, 17:30 Uhr
EC Wil – PIKES EHC Oberthurgau 
1. Liga Playoff-Qualifikation
Eishalle Sportpark Bergholz, Wil

Liga-Vorschau auf regioSPORT.ch


Aktuelle Tabelle
1. Liga Ostschweiz