EISHOCKEY TOP-SHOT ANJA STIEFEL ÜBERNIMMT BIERANSTICH AN HOFCHILBI 2018


Am Samstag, 28. Juli 2018, steigt in Wil die beliebte Hofchilbi. Um Punkt 18.30 Uhr wird auf dem Hofplatz nach altem Brauch das erste Fass Bier angezapft. Nachdem im letzten Jahr die Skifahrerin und Musikerin Mirena Küng aus Appenzell die Ehre hatte, das erste Fass Bier auf dem Hofplatz anzustechen, wird dieses Jahr erneut eine Frau als Ehrengast auf dem Hofplatz einfahren. Es ist dies die erfolgreiche Eishockey-Nationalspielerin Anja Stiefel, die in Wil geboren wurde und hier das Eishockey-ABC gelernt hat. Sie hat in ihrer Karriere neben drei Schweizer Meistertiteln  je eine Bronzemedaille an WM und Olympia gewonnen und insgesamt 180 Länderspiele für die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft absolviert.

Anja Stiefel (Jahrgang 1990) spielt seit ihrem neunten Lebensjahr Eishockey und kam durch ihren Bruder zu diesem Sport. Sie war wertvolles Teammitglied in den (männlichen) Nachwuchsmannschaften des EC Wil und EHC Pikes Oberthurgau. Bei der Weltmeisterschaft der Frauen 2008 absolvierte Anja Stiefel ihre erste Weltmeisterschaft für die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen, nachdem sie zuvor an der ersten Austragung der U18-Juniorinnen-Weltmeisterschaft teilgenommen hatte. Anschliessend wechselte sie nach Kanada zu den Calgary Oval X-Treme, um sich optimal auf die Olympischen Winterspiele in Vancouver vorzubereiten. Bei der Weltmeisterschaft der Frauen 2012 gewann sie mit dem Nationalteam die Bronzemedaille und erreichte dabei den bis dato grössten Erfolg im Schweizer Fraueneishockey. Im Sommer 2013 wechselte sie vom SC Reinach – aufgrund der besseren Trainingsbedingungen – zum HC Lugano, wo sie zwei Mal Schweizer Meisterin wurde.
2014 folgte die Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Sotschi, bei denen sie mit dem Nationalteam die Bronzemedaille gewann und damit den WM-Erfolg von 2012 wiederholte. In den vergangenen beiden Saisons spielte Anja Stiefel in Schweden für Lulea HF, wo sie 2018 erneut einen Meistertitel feiern durfte.

Mit je einer Bronzemedaille an WM und Olympia, drei nationalen Meistertiteln und insgesamt 180 Länderspielen für die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft gab Anja Stiefel im Frühjahr 2018 ihren Rücktritt vom Spitzensport bekannt. Das OK Hofchilbi freut sich, eine derart erfolgreiche Sportlerin aus der Region Wil als prominenten Gast an der Hofchilbi 2018 dabei zu haben.

Anja Stiefel