FC BAZENHEID SPIELT IM DERBY ZU HAUSE GEGEN UZWIL


In der zehnten Runde dieser Saison erwartet den FC Bazenheid auch dieses Jahr ein tolles Derby. Die Toggenburger empfangen am Samstag, 13. Oktober 2018, ab 17:00 Uhr den Ligakonkurrenten FC Uzwil auf dem Ifang. Noch in der letzten Rückrunde konkurrenzierten sich diese beiden Teams um die oberen Tabellenränge. Im Moment befindet sich aber nur der FC Bazenheid in einer solchen Position. Der FC Uzwil liegt auf dem unbefriedigenden neunten Tabellenrang und musste sich in mehr als der Hälfte aller Partien geschlagen geben.

Die Uzwiler kommen nicht auf Touren. Die beiden letzten Partien gingen mit 1:4 Zuhause gegen den FC Balzers und mit 1:0 in Widnau verloren. Ein Torverhältnis von einem geschossenem zu fünf erhaltenen Toren aus diesen beiden Partien entspricht sicherlich nicht den Vorstellungen des FC Uzwil. Mit dem FC Bazenheid wartet nun jedoch ein Team, welches diese Saison schon etliche Male getroffen hat.

24 Tore erzielt

Genaugenommen 24-mal haben die Bazenheider einnetzen können. Dies sind elf Tore mehr als der FCU seit Anfang Saison erzielt hat. Defensiv müssen sich die Gäste aus Uzwil nichts vorwerfen, mit 12 erhaltenen Toren gehören sie in dieser Kategorie zu den besten Teams der Liga. Das Heimteam konnte sich in den letzten Spielen auf ihre durchschlagskräftige Offensivabteilung verlassen. Diese hat in den letzten vier Spielen nie weniger als zwei Tore erzielt.

Spannendes Spiel 

Somit kann man sich auf ein spannendes Derby einstellen. Die Uzwiler wollen zu alter Stärke zurückfinden und die Bazenheider ihre Siegesserie ausbauen. Je nachdem, wie die Resultate in den anderen Spielen ausfallen, könnte der FC Bazenheid am Ende des Wochenendes ganz oben in der Tabelle stehen.