FC WIL KLETTERT MIT SIEG GEGEN AARAU AUF DEN ZWEITEN PLATZ


Auch im dritten Heimspiel geht der FC Wil als Sieger vom Platz. Gegen den FC Aarau gewinnen die Äbtestädter nach Toren von Nikki Havenaar und Silvano Schäppi mit 2:0.


Dem FC Wil läuft es weiterhin sehr gut, vor 1’140 Fans gewann die Konrad Fünftück-Truppe mit 2:0 und ist erstmals seit langer Zeit wieder einmal auf dem zweiten Tabellenplatz in der Brack.ch Challenge League. In der 17. Minute brachte Nikki Havenaar die Gastgeber in Führung. Der zurück gekehrte Silvano Schäppi traf in der 66. Minuten zum 2:0. Die Wiler verdienten sich die drei Zähler dank einer abgeklärten Leistung, obwohl die Aargauer mehr Ballbesitz hatten. (Bild: Gianluca Lombardi)


Hier gehts zum Liveticker des Schweizer Fussballverbandes zum Nachlesen.


Tabelle Brack.ch Challenge League