FLORENCE LEONETTI, LEITERIN TONHALLE WIL, NIMMT STELLUNG


Am Montag, 24. September 2018, findet um 19:30 Uhr im Dachgeschoss des Hofs zu Wil das Podiumsgespräch zum Thema „Sind die Weichen im Wiler Kulturleben richtig gestellt“ statt? Dazu bringt wil24.ch einleitend persönliche Situationsanalysen von Teilnehmern am Podiumsgespräch.


Podiumsgespräch im Hof zu Wil:

Montag, 24. September 2018
Beginn 19:30 Uhr
Dachgeschoss des Hof zu Wil
Eintritt frei  


Florence Leonetti:

„Wie zufrieden oder unzufrieden ich mit der Kultursituation in Wil bin? Es ist viel und immer mehr los in Wil. Das Angebot ist so vielfältig, dass es eigentlich jeden Wiler von Fernseher wegreissen sollte. Ein Kulturprojekt auf die Beine zu stellen – oft im Neben- oder Ehrenamt – ist ein „Chrampf“. Kulturschaffende brauchen unter anderem möglichst günstige Proberäume, Werbemöglichkeiten und Aufführungsorte. Dazu braucht es Flexibilität und Mut zu unkonventionellen Lösungen. Beides fehlt oft sowohl von Seiten der Stadt und der Kultur.“

Florence Leonetti, Leiterin Tonhalle Wil


Altstadt Wil SG – Foto by Marc Wickli / wil24.ch