IMMER GRÖSSERES INTERESSE AN ELEKTROMOBILITÄT UND SOLARSTROM


Ein vielfältiges und spannendes Programm bot am Samstag, 9. Juni 2018, der „Spiel Energie“-Event, der beim Wiler Stadtsaal und rund um das Alleeschulhaus stattfand. Das Echo stellte klar unter Beweis, dass die Themen Solarstrom und Elektromobilität bei einer breiteren Bevölkerungsschicht angekommen sind und dass sie bei der jüngeren Generation bereits hoch im Kurs sind.

Bei strahlendem Sonnenschein standen gleich mehrere Angebote im Brennpunkt des Interesses: die 20. Ausgabe des Solarcups, die Ausstellung zur Optimierung des Energie-Eigenverbrauchs sowie die gebotene Möglichkeit, mittels Probefahrten verschiedene E-Autos und E-Zweirädern zu testen.

Organisiert wurde der erfolgreiche Event von der Energiestadt Wil, den Technischen Betrieben Wil, e’mobile und weiteren Partnern.

Mit Blick auf die Mission „Smart City Wil“ konnten die Wilerinnen und Wiler zudem ihre diesbezüglichen Wünsche und Ideen äussern.


20. Solarcup am 9. Juni 2018 in Wil

Die Kraft der Sonne wird immer mehr geschätzt und genutzthttp://wil24.ch/immer-groesseres-interesse-an-elektromobilitaet-und-solarstrom/ Wil SG

Gepostet von wil24.ch am Samstag, 9. Juni 2018


Techniker und Tüftler jeden Alters nahmen am 20. Solarcup teil.
Hochspannung bei den Duellen auf der Rennstrecke.
Fahrzeuge unterschiedlichster Herkunft, Ausstattung und Preise wurden gezeigt und konnten Probe gefahren werden.
Dazu gehörten auch die neusten Modelle bereits sehr beliebter E-Autos.
Erfreulicherweise wird auch das Angebot bei E-Nutzfahrzeugen grösser. – gut für die Umwelt und die Luft in unseren Strassen.
Innovationen waren auch bei den Zwei- und Dreirädern zu finden.
Der Traum vom energiemässig autarken Haus rückt näher. „Überflüssiger“ Strom kann unter Tags in der eigenen Haus-Batterie gespeichert werden und steht dann bei Bedarf wieder zur Verfügung.
Zahlreiche Helferinnen und Helfer ermöglichten diesen Anlass.
Auf Wiedersehen!