KATHRIN DÖRIG ÜBER KULTURBÜHNE 2018 AUS WILER SICHT


Interview mit Kathrin Dörig, Kulturverantwortliche der Stadt Wil und OK-Mitglied

Kathrin Dörig, Kulturbühne 2018, was ist das genau?
Kulturbühne 2018 ist etwas Neues, ein Experiment, das 70 Veranstaltungen von 150 Kulturschaffenden in 22 ThurKultur-Gemeinden vereint. In der Stadt selber finden rund 40 Prozent der Veranstaltungen statt. Für mich ist das definitiv das Highlight des Jahres!

Was bringt die Kulturbühne 2018 den Wilerinnen und Wilern?
Wer kulturell interessiert ist, den kribbelt es wahrscheinlich schon. Die Kulturbühne 2018 ist voller Vielfalt. Wer Kultur mit stundenlangem Stillsitzen verbindet, den wird die Kulturbühne 2018 mit ihrer riesigen Angebotspalette überraschen: vom Mitmach-Theater für Kinder und Rock-Konzerte über kostümierte Stadtführungen bis hin zu poetischen Waldspaziergängen ist alles dabei. Wir haben weitum bekannte Darsteller wie die Stadtharmonie oder die bühne70 im Programm, aber auch zahlreiche Newcomer. Bei der Kulturbühne kann jeder Neues entdecken – quasi zeitlich und örtlich komprimiert.

27 Veranstaltungen in 7 Tagen in einer Stadt – das kann auch zu viel sein. Was rät der Kulturprofi?
Die Kulturbühne 2018 ist wie ein Schnuppertag oder eine Degustation: Einfach ausprobieren, kommen und gehen, wann man will und letztlich Vieles nach Lust und Laune miteinander kombinieren. Es lohnt sich, sich einen Kultur-Schnuppertag zusammenzustellen. An vielen Orten gibt es auch Verpflegung – vom Snack bis hin zu Köstlichkeiten aus aller Welt.

Ist die Kulturbühne 2018 auch etwas für Kinder?
Unbedingt. Zum Beispiel mit dem Kindersingen im Evangelischen Kirchgemeindehaus oder Mollys Filmpalast im Cinewil hält sie viel für die Kleinen bereit. Mit meinem eigenen Sohn werde ich das momoll-Theater in der Lokremise besuchen.

Wie kam es zum Engagement der Stadt?
Der 9-köpfigen Kulturkommission ist es ein Anliegen, Gelder am richtigen Ort zu sprechen und aktiv in der Kulturszene mitzuwirken. Meine Umfrage unter Wiler Kulturschaffenden zeigte, dass die Lust auf eine Kulturwoche vorhanden ist. Es hat Spass gemacht, dieses Grossereignis für die Stadt mitaufzubauen.

Warum fördert die Stadt die Kulturbühne 2018?
Uns liegt es am Herzen, Kulturschaffende mit Wilerinnen und Wilern jeden Alters zusammenzubringen. Denn Kultur verbindet Menschen, Kultur bewegt Menschen, Kultur inspiriert Menschen. Der finanzielle Beitrag von 20‘000 Franken wird sich lohnen.

Weitere Informationen unter www.kulturbuehne2018.ch. (sk.)