NEWS DER STADT WIL VOM 12. SEPTEMBER 2018


Die Themen des „wil.aktuell“ vom 12. September 2018 sind:


Entscheide des Stadtrats

Der Stadtrat hat….

  • … den Kostenanteil der Stadt Wil in der Höhe von 690‘000 Franken für das Detailprojekt der dritten und damit letzten Renovationsetappe im Hof zu Wil zuhanden des Stadtparlaments genehmigt und den dazugehörigen Bericht und Antrag verabschiedet. Die dritte Bauetappe wird gemäss ersten Kostenschätzungen rund 24 Millionen Franken kosten. Mit den Bauarbeiten wird nach jetzigem Planungsstand im Jahr 2021 begonnen.
  • … hat den Auftrag für einen Raupenbagger zum Preis von 65’000 Franken (inkl. MwSt) an die Firma Kuhn Schweiz AG, Lommis, vergeben. Das neue Fahrzeug ersetzt den 24 Jahre alten Bagger, mit dem die Stadt- und Friedhofgärtnerei Gräber im Friedhof Wil aushebt und wieder einfüllt.

Altkleidersäcke kostenfrei im Briefkasten

Ab 15. September 2018 werden wieder Säcke für die Altkleidersammlung in alle Wiler Briefkästen verteilt.

In wenigen Tagen heisst es in Wil wieder: Schränke ausmisten und Gutes tun. Per Post werden die kostenfreien Altkleidersäcke verteilt. In die Sammelsäcke gehören Kleider und Textilien aller Art sowie brauchbare Schuhe. Nicht in die Altkleidersammlung gehören Skischuhe, Schlittschuhe, Inline-Skates sowie jegliche Abfälle. Für die gefüllten Altkleidersäcke stellt die Stadt Wil auf dem Stadtgebiet zahlreiche Sammelcontainer bereit, die von der Heimstätte Wil betreut und wöchentlich zweimal geleert werden. Bitte beachten Sie die Einwurfzeiten.

Sammelcontainer:

  • in Wil: Bahnhof, Bergholz, Bergtalstrasse, Bleicheplatz, Bronschhoferstrasse, Bushaltestelle Spital, Glärnischstrasse, Neulandenstrasse, Othmarstrasse, Psychiatrische Klinik, Reuttistrasse, Rotschürstrasse, Parkplatz Rudenzburg, Toggenburgerstrasse, Weierhofstrasse sowie Werkhofstrasse
  • in Bronschhofen: allgemeine Sammelstelle an der Industriestrasse
  • in Rossrüti: im Werkhof beim Altersheim Rosengarten.

Louis Palmer im Schulhaus Lindenhof

Der Energiepionier Louis Palmer erzählte letzte Woche in der Aula Lindenhof vor Primar- und Oberstufenschülern seine packende Geschichte. Er hat als erster Mensch mit dem «Solartaxi» die Welt umrundet.

Palmer wurde bei seiner Weltumrundung von einem riesigen Medienecho begleitet. Nach 18 Monaten und 54‘000 mit Solarenergie zurückgelegten Kilometern durch 38 Länder kam er wieder zurück in die Schweiz. Auf seiner Reise in seinem Taxi hatte er auch Staastchefs, Friedensnobelpreisträger oder UN-Generalsekretär Ban Ki Moon befördert.

Seit der Weltreise organisiert Palmer jedes Jahr die «WAVE», die grösste E-Mobil-Rallye der Welt, die auch im letzten Juni im Schulhaus Lindenhof mit über 30 Elektrofahrzeugen Halt machte. Die Energiestadt Wil und die Energieagentur St. Gallen finanzierten den WAVE-Stopp in Wil und den Motivationsvortrag in der Schule Lindenhof.


Veranstaltungshinweise

Den stets aktualisierten Event-Kalender von wil24.ch finden Sie hier:
Agenda wil24.ch