PANATHLON CLUB REGION WIL – FÜR DEN NACHWUCHS UND FÜR FAIREN SPORT


Anlässlich der Generalversammlung des Panathlon Club Region Wil konnten mit Judith Fuchs, Hansruedi Wenger, Ruedi Wehrli und Harry Stehrenberger vier neue Mitglieder aufgenommen werden. Neu wird der junge Judoka Fabrice Klaus (16) über die Sporthilfe finanziell an die Spitze begleitet. Mit einem jährlichen Beitrag will man neu den Rollstuhlclub St.Gallen, mit Sitz in Wil, über drei Jahre unterstützen.

(Hermann Rüegg)
Der Sport Service Club verabschiedete an der GV Jana Bruggmann, die Judoka aus Bichwil, welche in den letzten drei Jahren vom Club unterstützt wurde und nun ins Elitealter übertritt.

Verabschiedet wurde Jana Bruggmann.

Neu wird der PC Wil mit Fabrice Klaus (Bichwil) wieder ein grosses Judotalent aus der Region finanziell unterstützen und begleiten. Dank vier Neueintritten aus den Bereichen Turnen, Fussball, Judo und Faustball konnte der PC Wil weiter wachsen und ist mit 36 Mitgliedern seit nunmehr drei Jahren nicht mehr der kleinste Club der Schweiz und vor allem in der Region recht aktiv. Nebst der Unterstützung von jungen Talenten engagiert sich der PC Wil auch bei der Wahl und Auszeichnung des Sportförderers anlässlich der Nacht des Wiler Sports und neu mit einem Projekt beim in Wil domizilierten Rollstuhlclub St.Gallen.

Bewährt und aktiv

Neu geregelt wurden die Zuständigkeiten im Finanzbereich. Romy Manser-Lettow wurde als neue Kassierin bestätigt. Als Präsident amtet Hans Baumann, Wilen, für ein weiteres Jahr. Dem Vorstand gehören weiter Thomas Müller (Sekretariat/Oberuzwil), Hanspeter Ambühl (Beisitz/Bronschhofen) und Hermann Rüegg (Pastpräsident/Wil) an. Der Vorstand des Sport-Service-Clubs wurde von der GV beauftragt ein neues Reglement für die Wahl des Sportförderers zu erarbeiten, das vakante Amt des Vizepräsidiums zu besetzen und zu prüfen, ob man in Wil im Jahr 2020 oder später die Generalversammlung von Panathlon Schweiz/Liechtenstein organisieren kann und will. Gutgeheissen wurde auch das reichhaltige und vielseitige Jahresprogramm. Details und Informationen zum Club gibt es auf www.pcrw.ch.

Drei der vier neuen Mitglieder (v.l.): Harry Stehrenberger, Judith Fuchs und Hansruedi Wenger (auf dem Bild fehlt Ruedi Wehrli).