PFADI WIL: NEUE LEITUNG – MITGLIEDERZUWACHS – GRÜNDUNG ALT-PFADI


An der jährlichen Hauptversammlung der Pfadi Wil standen nebst den ordentlichen Geschäften die Verabschiedungen und Neuwahlen sowie die Gründung der Alt-Pfadi Wil im Vordergrund. Zudem wurde über die Aktivitäten bezüglich Pfadiheim-Umbau berichtet.


(SA) Nach dreijähriger Tätigkeit gaben Sarah Osterwalder v/o Mulan und Franziska Gämperle v/o Enjoya die Abteilungsleitung der Pfadi Wil ab. Neu gewählt wurden Jan Räbsamen v/o Röhre und Rahel Osterwalder v/o Zazoo.

Die neuen Abteilungsleiter: Jan Räbsamen und Rahel Osterwalder.

Aus dem Elternrat mussten leider gleich drei Personen verabschiedet werden, nämlich Monika Guler, Miriam Fäh und Erika Karrer. Natürlich wurde allen herzlich für ihre langjährige, ehrenamtliche Arbeit zum Wohle der Pfadi Wil mit kleinen Präsenten gedankt. Neu im Elternrat vertreten sind Stefanie Meier und Alexandra Helbling.
Erfreulicherweise konnte die Pfadi Wil im letzten Jahr zudem rund 10 Prozent Mitglieder dazu gewinnen.

Alt-Pfadi Wil

Weiter schloss sich eine Gruppe ehemaliger Pfaderfinderinnen und Pfadfinder zusammen, um die Alt Pfadi Wil zu gründen. Die nötige Statutenänderung wurde einstimmig angenommen.

Visuallisierung des Umbau-Projekts für das Pfadiheim „Roter Ziegel“.

Pfadiheim-Umbau

An diesem Abend gab es auch aktuelle Informationen zum Stand des Pfadiheim-Umbaus. Zur Zeit wartet die Pfadi Wil auf die Baubewilligung und den neuen Baurechtsvertrag.
Das OK rund um den Umbau des Pfadiheims ist im Moment damit beschäftigt, diverse  Anträge bei Stiftungen einzureichen, ebeso bei „Sport vereint“ und „Sport Toto.“ Die Suche nach Sponsorengeldern läuft somit weiterhin auf Hochtouren. Das grosse Ziel, Baubeginn zweite Hälfte 2018, gilt es zu erreichen.

Weitere Informationen: pfadiheimwil.ch

Traditioneller Spaghettiplausch

Im Anschluss an die Hauptversammlung fand wiederum ein gemütlicher Spaghettiplausch statt. Dieses Jahr bot sich zudem eine gute Gelegenheit, dass sich aktive Pfadi mit Altpfadern austauschen und viele lustige Erinnerungen aus vergangenen Zeiten aufleben lassen konnten.