SOMMERMIDNIGHT ZUZWIL RUNDUM ERFOLGREICH

Ganz nach dem Motto der Stiftung IdéeSport – Wir öffnen die Schweizer Sporthallen für Bewegung und Begegnung – öffneten sich während der Chilbi Zuzwil die Tore der ortsansässigen Turnhalle für ein SommerMidnight. Ein Anlass der Jugendlichen die Möglichkeit bietet sich zu bewegen und in einem ausgelassenen Rahmen Leute in ihrem Alter zu treffen. Trotz der wetterbedingt eingeschränkten Möglichkeiten konnte das Team 33 Teenagern einen erlebnisreichen und unvergesslichen Event ermöglichen.

(nf) Fussball, Chill-Out, Trampolinbasketball und DJ: Den sportbegeisterten Jugendlichen, welche sich am vergangenen Samstag in die Turnhalle Zuzwil begaben, wurde diverses an Unterhaltung geboten. Durch vier Juniorcoachs und Katja Kellenberger, welche die Leitung an diesem Abend innehatte, konnte das gemeinsame Projekt von der Gemeinde Zuzwil und IdéeSport die Chilbi um ein attraktives Angebot für Jugendliche erweitern.

Jugendliche dürfen Programm mitbestimmten
Zu den Besonderheiten des MidnightSports zählt, dass die Jugendlichen die Gelegenheit erhalten selbst in eine leitende Position aufzusteigen und sich so aktiv an der Organisation und Durchführung zu beteiligen. Katja Kellenberger lobte diese sogenannten Juniorcoachs am vergangenen Wochenende besonders: „Ich möchte noch einmal den unglaublichen Einsatz der Coachs erwähnen. Durch ihre verantwortungsvolle und aufmerksame Art durfte ich das für mich beste Midnight aller Zeiten begleiten. Sie haben stets gesehen, wo gearbeitet werden musste und waren unglaublich hilfsbereit und zeigten viel Eigeninitiative. Ich hätte mir kein besseres Team an diesem Abend vorstellen können“. Und sogar die Teilnehmenden selbst durften im zweiten Teil des Abends ihr liebstes Spiel auswählen und entschieden sich für Burgenvölk. So verteidigten sie bis 23 Uhr ihre aus Sportmaterial selbstgebauten Burgen und die Halle war, so Katja, «voll mit positiven Emotionen und lautem Gelächter». Ein voller Erfolg also.

Zur Stiftung
Die Stiftung IdéeSport engagiert sich im Bereich der Kinder- und Jugendförderung. Sie nutzt Sport als Mittel der Suchtprävention, der Gesundheitsförderung und der gesellschaftlichen Integration. Mit ihren Programmen MidnightSports, OpenSunday und MiniMove öffnet IdéeSport leerstehende Räume für Sport und Bewegung und schafft damit Voraussetzungen für regelmässige Begegnungen über kulturelle und gesellschaftliche Grenzen hinweg.

Rund 2000 Jugendliche stehen jährlich für die offenen Sporthallen im Einsatz: Als Juniorcoachs sind sie aktiv in die Planung und Durchführung der Veranstaltungen miteingebunden. Sie werden von IdéeSport aus- und weitergebildet. Jährlich nehmen rund 133’000-mal Kinder und Jugendliche an den Programmen von IdéeSport teil.

MidnightSports in den Wintermonaten
Das reguläre MidnightSports Zuzwil startet am 10. November in die vierte Runde. Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Artikel über die vergangene Saison: http://wil24.ch/midnightsports-ein-jugendtreff-der-besonderen-art/