„THE ZURICH LIAISON“ – FILMAUFNAHMEN IN WIL – STATISTEN GESUCHT


Das Tonhalle-Team sucht Statisten für den Spielfilm „The Zurich Liaison“, der dem Komponisten Richard Wagner gewidmet ist. Vom 8. bis 14. Juni 2018 wird in Wil gedreht. Wollen Sie dabei sein? Sie können sich für ein erstes Casting vom 3. April 2018 anmelden.


Hier der Aufruf des Tonhalle Teams

Liebes Tonhalle-Publikum, liebe Wilerinnen und Wiler

Sie als mehr oder weder regelmässige Besucher der Tonhalle sind es sich gewohnt, als Zuschauer eine Vorstellung oder ein Konzert zu geniessen. Nun erhalten Sie die Gelegenheit, als Darsteller bei einem spannenden Projekt dabei zu sein, denn die Tonhalle und die Altstadt von Wil werden zur Kulisse für einen Spielfilm!

Der Komponist Richard Wagner und die Stadt Wil haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun. Das ist historisch gesehen auch korrekt. Und doch wird Wil im Juni zum Schauplatz eines Spielfilms über Richard Wagners Zeit in Zürich, wo er mehrere Jahre seines Lebens verbrachte. In diesen begann er mit den Kompositionen der heute weltbekannten Opern «Tristan» und «Ring des Nibelungen».

Tonhalle, Baronenhaus, Altstadt

Dass einige Szenen des Films in Wil gedreht werden, liegt an der Architektur der Tonhalle. Jens Neubert, Produzent und Regisseur des Films, ist bei seiner Suche nach geeigneten Drehorten auf die Tonhalle Wil gestossen. Weitere Aufnahmen für den Spielfilm sollen im Baronenhaus und in der Altstadt aufgenommen werden.

60 Personen gesucht

Um die Szenen in Wil zu drehen, ist die Filmcrew noch auf der Suche nach Statisten, die Teil dieses Projekts sein wollen. Insgesamt werden rund 60 Personen benötigt.Gesucht werden Damen mit mindestens schulterlangem Haar und Herren möglichst mit Bärten. Auch Kinder könnten in Begleitung eines Erwachsenen als Statisten bei der Produktion mitwirken. Bereits am 3. April findet ein Casting statt, für das man sich anmelden kann. Gedreht werden die Szenen in Wil zwischen dem 8. und 14. Juni.

Informationen und Anmeldung hier


Die Wiler Tonhalle wird im Juni 2018 zum Drehort für Spielfilm.