TURNSPEKTAKEL AM SHOWABEND DES STV WIL


Zur Vorbereitung auf die Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen lud die Aktivriege des STV Wil verschiedene Vereine aus der Umgebung am vergangenen Samstag zu einem Showabend vor fachkundigem Publikum ein. – Ganz im Sinne von «Sport-verein-t» wurde zusätzlich ein Grillplausch für alle Vereinsmitglieder, aber auch für die Gäste der befreundeten Vereine organisiert.



(Susanne Wahrenberger/Mäni Rüegg)

Doppeleinsatz

Den Auftakt zum Showabend machte die Sprungriege des STV Wil. Sie hatten an diesem Samstag ein Mammutprogramm zu bewältigen, waren sie doch nur wenige Stunden zuvor im Showprogramm der Stadt Wil als Gastgemeinde am St. Gallerfest auf dem Gallusplatz in St. Gallen aufgetreten.

Spitzenvereine aus Wattwil, Wald AR, Balzers und Siebnen

Es folgten weitere turnerische Höhepunkte der Gastvereine TSV Salo Wattwil, TV Wald AR, TV Balzers und TV Siebnen in den Disziplinen Stufenbarren, Gerätekombination und insbesondere Schaukelringe. Alles Vereine, welche auch auf nationaler Ebene zu den Top-Vereinen gehören und mit hochstehenden Vorführungen aufwarteten und begeisterten.

… war auch dabei!

Wiler an den Schaukelringen

An den Schaukelringen waren es dann wiederum die Wiler, die mit einem mitreissenden Programm für den Abschluss des Showprogrammes sorgten.

„Smile“ und immer elegant.

Zum Abschluss Grillplausch 

Beim anschliessenden Grillplausch konnten die Wettkampfprogramme nochmals diskutiert und das noch vorhandene Verbesserungspotenzial eruiert werden. Besonders erfreulich war, dass auch viele Mitglieder des STV Wil, welche nicht der Aktivriege angehören, die Turnerinnen und Turner anfeuerten.

Der Grillmeister am Werk.
Auch der Nachwuchs greift schon nach den Ringen.