VHS WIL FEIERT 50-JAHR-JUBILÄUM MIT FEST AM ALTSTADTMARKT


Vor 50 Jahren – im Jahr 1968 mit seinen grossen Umwälzungen in der westlichen Gesellschaft und Kultur- erblickte in Wil die Volkshochschule das Licht der Welt. Gefeiert wird dieser Geburtstag am Jubiläumswochenende vom 8. und 9. September 2018 mit einem Stand auf dem Wiler Altstadtmarkt, Gratis-Workshops und einem historischen Orientierungslauf am Samstag; am Sonntag sorgt um 17 Uhr die irisch-amerikanische Band „Golden Bough“ mit ihrem Konzert „Let’s Get Together“ für den musikalischen Ausklang.

Carola Nadler und Daniel Schönenberger, die seit fünf Jahren die Leitung der Volkshochschule Wil inne haben.

Jubiläumsprogramm:
Samstag, 8. September 2018

8- 12 Uhr: Stand auf dem Altstadtmarkt

10 Uhr: Start des OL zu historischen Posten in der Altstadt
(Einsendung der Antworten bis 20. September möglich)

Gratis-Workshops

Es werden in den Räumen der VHS Wil im Hof zu Wil, 2. Stock, folgende Gratis-Workshops angeboten:

10 Uhr: Origami und Zeichnen in der Altstadt

11 Uhr: Jonglieren, Japanisch und Zeichnen in der Altstadt

12 Uhr: Tanzkurs

13 Uhr: Jonglieren und Japanische Kalligraphie

14 Uhr: Bauchtanz und Manga-Zeichnen

15 Uhr: Wein-Degustation und Origami

Sonntag, 9. September 2018

17 Uhr: Konzert mit Band „Golden Bough“


„Der Beweis“


Programm 2018/19

Im Schuljahr 2017/18 hatte die Volkshochschule Wil 80 Kurse im Angebot und verzeichnete über 800 Teilnehmende. Im neuen Programm gibt es einige neue Highlights wie beispielsweise die Themen Landesstreik 1918, Hexenlabor oder „Zerowaste“.