WILER GASTSPIEL IN DER INNERSCHWEIZ BRINGT 1 PUNKT


Am Sonntag, 26. August 2018, gastiertE der FC Wil in der Luzerner swissporarena bei Aufsteiger Kriens. Die Innerschweizer, welche gut in die BCL-Saison gestartet waren, wurden dann auch zum erwartet schweren Gegner. Immerhin konnten die Wiler nach hartem Kampf einen Punkt mit in die Äbtestadt nehmen.

Die Treffer erzielte auf beiden Seiten der Krienser Spieler Dominic Schilling, in der 75. Minute ins Wiler Tor, in der 77. unglücklich ins eigene.

FC Kriens – FC Wil 1:1 (0:0)
Telegramm

 


Tabelle Brack.ch Challenge League