DER FC WIL VERLIERT IN VADUZ

Im ersten Spiel der Rückrunde gibt es für den FC Wil keine Punkte. Im Rheinpark in Vaduz muss die Elf von Trainer Ciriaco Sforza trotz einer 1:0-Pausenführung eine 1:2-Niederlage hinnehmen. Zum Auftakt in die Rückrunde konnte der

FL-REGIERUNGSCHEF TRIFFT IN WIL „GANZ PERSÖNLICH“ AUF MAGIER

Eine aussergewöhnliche Mischung von Gesprächspartnern hat Roland P. Poschung, Persönlich-Moderator und Botschafter der Stadt Wil 2019/2020, für Sonntag, 9. Februar 2020, Beginn 10 Uhr, zusammengestellt: Erstmals sind ein ausländischer Regierungschef, Adrian Hasler, vom Fürstentum Liechtenstein, Vaduz,

WILER BESIEGEN DIE PIKES

Der EC Wil kann sich im Heimspiel gegen die PIKES aus dem Oberthurgau mit 4:2 durchsetzen. Die Entscheidung fällt jedoch erst rund drei Sekunden vor Schluss durch einen Empty Netter der Einheimischen. Es war ein gelungener Abend

DIGITALISIERUNG AUCH IN DER LANDWIRTSCHAFT

Marco Mattmann, Leiter Smart Farming, Barto AG referierte am landwirtschaftlichen Info-Abend der Landi Thur AG über die Digitalisierung auf dem Bauernhof. Smart Farming (intelligente Hofbewirtschaftung) bringe die klassische Landwirtschaft mit digitalen und technischen Lösungen  zusammen, unterstütze

BENI WÜRTH MIT NEUEN JOBS

Nach dem Ausscheiden aus der Regierung wird Ständerat Beni Würth als Konsulent in das St. Galler Anwaltsbüro Swiss Legal asg.advocati eintreten und somit in die Privatwirtschaft wechseln. (Rolf Lutz, Wil24) Beni Würth wird neben dem Mandat als Ständerat