17 ERFOLGREICHE SACHBEARBEITER/INNEN IMMOBILIEN-BEWIRTSCHAFTUNG


Am vergangenen Freitagabend durften die frisch ausgebildeten Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter Immobilien-Bewirtschaftung des Berufs- und Weiterbildungszentrums Wil-Uzwil (BZWU) ihre Diplome in den historischen Räumlichkeiten des Hofs zu Wil entgegennehmen.


Sachbearbeiter/innen Immobilien-Bewirtschaftung übernehmen erfolgreich Aufgaben in den Bereichen Bau, Recht, Liegenschaften-Buchhaltung sowie Immobilien-Management. Entsprechend intensiv ist der berufsbegleitend gut ein Jahr dauernde Lehrgang. Der Leiter Weiterbildung des BZWU, Werner Buchmann, begrüsste die Teilnehmer mit seiner Ansprache: «Es ist mir eine Ehre, dass ich Ihnen heute persönlich zu Ihrem Erfolg gratulieren und mit Ihnen auf die letzten 12 Monate zurückblicken kann.»

Ein beliebter Lehrgang

Das Berufs- und Weiterbildungszentrum Wil-Uzwil hat mit dieser Abschlussklasse die zweiten Sachbearbeiter/innen Immobilien-Bewirtschaftung ausgezeichnet. Der edupool.ch-Lehrgang stiess auf reges Interesse. Für die zweite Durchführung meldeten sich 18 Teilnehmer/innen an, von welchen 17 die Prüfungen erfolgreich bestanden. Einige Absolventen und Absolventinnen schafften dank des Lehrgangs bereits den Sprung in die Immobilienbranche.

Die frisch diplomierten Sachbearbeiter/innen Immobilien-Bewirtschaftung 2018.

Besser als der gesamtschweizerische Schnitt

Die neue Bereichsleiterin Weiterbildung Wirtschaft, Sandra Menet, übernahm im Anschluss an Werner Buchmann das Wort und betonte die sehr guten Resultate der Studierenden: Im Vergleich mit dem gesamtschweizerischen Schnitt schlossen die Teilnehmenden vom BZWU überdurchschnittlich ab. Die Bereichsleiterin verkündete stolz, dass über 94% der BZWU-Teilnehmer erfolgreich waren gegenüber 84% der Teilnehmenden anderer Schulen in der Schweiz.

Im Anschluss genossen die Diplomandinnen und Diplomanden einen reichhaltigen Apéro im Hof zu Wil und liessen den Abend gemeinsam ausklingen.


Nächster Lehrgang ab Ende April 2019

Der nächste Lehrgang startet Ende April 2019. Infoabend: Dienstag, 4. Dezember 2017, 18:00 am BZWU in Wil.