2. TOGGENBURGER BIERWANDERUNG IM OBERTOGGENBURG


Tobias Kobelt, Präsident der Toggenburger Biergilde, gab den Teilnehmenden am Start die wichtigsten Informationen mit auf den Weg.

270 Bierwanderer, darunter einige mit einem langen Anfahrtsweg, nahmen am Samstag, 18. Mai 2019, am 2. Toggenburger Bierwandertag in Wildhaus teil. Auf der Route zum Gamplüt konnten die neun Wandergruppen diverse Biere von vier regionalen Brauereien degustieren. Die vielen positiven Resonanzen fordern eine dritte Austragung des Toggenburger Bierwandertags.


(Ivan Louis)

Mit der Idee, den Menschen die Biervielfalt von kleinen, regionalen Brauereien vor der Wildhauser Bergkulisse zu präsentieren, organisierte die Toggenburger Biergilde bereits den 2. Toggenburger Bierwandertag. Die Teilnehmenden konnten sich für eine von neun Gruppen mit unterschiedlichen Startzeiten anmelden. Benannt nach einem der sieben Churfirsten, dem Stockberg oder dem Schafberg formierten sich die Gruppen bei angenehmen Wanderwetter.

Zu Beginn wurden sie nebst diversen Informationen mit dem Irish Openair Toggenburg Bier als Startbier versorgt. Die Bergkulisse
bot an diesem Maisamstag ein wunderbares Panorama. Auf der knapp vier Kilometer langen Streckenführung säumten die Brauereien Sennbräu, Black Deer Brewing, St. Johann und HuM hopfenundmalz den Weg und boten den Wandernden ihre Bierköstlichkeiten an. Insgesamt konnten damit über ein Dutzend verschiedene Biere degustiert werden. Das Hag-Beizli und das Bergrestaurant Gamplüt luden mit ihren Sonnenterrassen zum Verweilen ein, was auch rege genutzt wurde. Beim Hag-Beizli sorgte die Neckertaler Brassformation Bombrasstisch für ausgelassene Stimmung. Im Bergrestaurant Gamplüt unterhielt der Betriebsinhaber Peter Koller die Gäste persönlich mit kurzen Trompeteneinlagen.
Aufgrund der durchs Band erfreulichen Rückmeldungen der Besucherinnen und Besucher, der Brauereien, der Sponsoren wie auch der Anstösser wird die Toggenburger Biergilde voraussichtlich im Frühling 2020 einen 3. Toggenburger Bierwandertag veranstalten. Als Datum wurde provisorisch der Samstag, 16. Mai 2020 festgelegt.

Geeignet für Jung und Alt.
Der erste Bierstand: Sennbräu.
Das Hag-Beizli lädt zum Verweilen ein.