230 NEUZUGEZOGENE IN WIL BEGRÜSST


Am Samstag hat die Stadt Wil ihre alljährliche Neuzugezogenen-Begrüssung durchgeführt. Auch dieses Jahr interessierte sich wieder eine Rekordzahl von 230 Personen für die Informationen über die neue Wohnstadt.


(Stadt Wil) Mit einer Übersicht über die Gegebenheiten und Möglichkeiten der Stadt und einem Brunch-Buffet in der Tonhalle wurden die neuen Einwohnerinnen und Einwohner in Wil offiziell begrüsst. Stadtpräsidentin Susanne Hartmann freute sich, dass so viele Menschen Interesse an der Stadt zeigen. «Jede Einwohnerin und jeder Einwohner leistet einen wertvollen Beitrag zum lebendigen Gefüge der Gesellschaft in unserer schönen Stadt Wil», erklärte Hartmann in ihrer Begrüssungsansprache.

Im Anschluss erhielten die neuen Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, an einer Stadtführung teilzunehmen. Der Anlass wurde von der Stadtharmonie und den Stadttambouren begleitet.