7. MITTELALTERLICHES HOF-SPEKTAKEL ZU WIL SG – DIE BÜHRERS BERICHTEN


(JG) Die Bührers sind eine eigentlich ganz normale Familie, wären sie nicht 2006 vom „Mittelalter-Virus“ befallen worden. Seit nunmehr 13 Jahren reisen sie in ihrer Freizeit von Rheinfelden (D) aus zu Mittelalter-Märkten in ganz Europa. Auf wil24.ch berichten die Bührers – untermalt mit ihren wunderbaren Bildern – über den diesjährigen Event vom 6. bis 8. September 2019 in Wil. Auch wenn der Sonntag unter den Regengüssen litt, war der Samstag für Kenner ein Tag zum Geniessen. Man lese und staune.


(Die Bührers) Wils Geschichte begann schon um 754. Die alemannische Siedlung, die „villa qui dicitur Wila“, wurde schon damals als geographisch und strategisch wichtiger Punkt erkannt. Beziehungen zu den Kulturkreisen der Abtei St. Gallen, des Domstiftes Konstanz und des Klosters Reichenau zeichneten sich frühzeitig ab. Die Grafen von Toggenburg befestigten den eiszeitlichen Wallberg mitten in der weiten Thurlandschaft, siedelten Bauern, Handwerker, Händler sowie Dienstleute an, boten den Bürgern Schutz, und sicherten damit ihre eigene Herrschaft. Sie besiegelten ihr Werk mit der Verleihung des Stadt- und Marktrechtes in der Zeit um 1200. Im Jahre 1226 ging die Stadt Wil als Schenkung an das Kloster Sankt Gallen über.

Umzug und Ritterturnier begeisterten

Genau in dieser geschichtsträchtigen Region erwartete uns ein wunderschöner Mittelaltermarkt. Auf dem Gebiet der Reitwiese und der oberen Weierwiese verwandelten Händler und viele Heerlager der verschiedensten Epochen das Gelände in ein buntes mittelalterliches Treiben. Das Wetter war am Samstag den ganzen Tag über recht gut. Höhepunkte des Tages waren sowohl die Eröffnung mit einem grossen Zug durch die Altstadt und die Fussgängerzone von Will, als auch die Kampfszenen vom Ritterturnier auf dem Reitplatz. Beim Ritterturnier konnten „Die Ritter der Schwarzen Lanze“ mit einer prächtigen Show begeistern! Wir genossen den Tag mit vielen tollen Gesprächen.


Das könnte Sie auch noch interessieren:

www.diebuehrers.com

Nordmann Christian mit Ehefrau Iris und Tochter Jessica.