A1 ST.GALLEN: NACHTSPERRUNGEN FÜR TUNNELREINIGUNG UND VORARBEITEN


Ab Sonntagabend, 22. September 2019, finden auf der Stadtautobahn St.Gallen die halbjährlichen Tunnelreinigungen statt. Gleichzeitig werden Vorarbeiten zur späteren Instandsetzung der Stadtautobahn vorgenommen. Damit diese Arbeiten effizient ausgeführt werden können, sind Teil- und Totalsperrungen in der Nacht notwendig. Der Autobahnverkehr wird dabei durch die Stadt St. Gallen umgeleitet.


(ASTRA) Während der periodischen Reinigungsarbeiten werden in den Tunneln auf der Stadtautobahn St.Gallen sämtliche Tunnelwände, Signale, Notausgänge, Fluchtwegbeschilderungen sowie Notrufanlagen, Schlitzrinnen und Leitungen gereinigt. Zudem müssen sämtliche elektromechanischen Einrichtungen gereinigt sowie auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüft und wo nötig ersetzt werden.

Voraussichtlich ab Herbst 2020 wird die erste Etappe zur Instandsetzung der Stadtautobahn St. Gallen starten. Damit die vorgesehenen Baumassnahmen dannzumal umgesetzt werden können, muss unter anderem beim Westportal des Rosenbergtunnels eine neue vollautomatische Mittelstreifenüberleitung (MÜLS) eingerichtet und die Signalisation entsprechend angepasst werden. Zudem wird der Tunnel Schoren mit neuen Brandmeldekabeln ausgerüstet.


Übersicht der Nachtsperrungen ab 22. September 2019

Die Tunnelreinigung wie auch die Vorarbeiten können nicht unter Verkehr erfolgen, sodass Nachtsperrungen unvermeidlich sind. Während der gesperrten Zeiten wird der Verkehr über das Lokalstrassennetz der Stadt St. Gallen geführt. Entsprechende Umleitungen sind signalisiert. Tagsüber ist die Stadtautobahn St.Gallen normal befahrbar.


Tunnelreinigung und Anpassung der Signalisation (KW 39):

22.09.2019 – 23.09.2019           22.00 Uhr – 05.00 Uhr               Fahrbahn Zürich

23.09.2019 – 24.09.2019            22.00 Uhr – 05.00 Uhr               Fahrbahn St. Margrethen

24.09.2019 – 25.09.2019            22.00 Uhr – 05.00 Uhr               Fahrbahn St. Margrethen

25.09.2019 – 26.09.2019            22.00 Uhr – 05.00 Uhr               Fahrbahn Zürich

26.09.2019 – 27.09.2019            21.00 Uhr – 05.00 Uhr               Tunnel Schoren

27.09.2019 – 28.09.2019            21.00 Uhr – 05.00 Uhr               Tunnel Schoren


Montage Signalträger (KW40)

30.09.2019 – 02.10.2019            22.00 Uhr – 05.00 Uhr                Fahrbahn St. Margrethen

02.10.2019 – 04.10.2019            22.00 Uhr – 05.00 Uhr               Fahrbahn Zürich


Montage Brandmeldekabel Tunnel Schoren (KW43-KW45)

Insgesamt 5 Sperrnächte im Tunnel Schoren in der Zeit zwischen dem 27. Oktober 2019 und dem 8. November 2019, jeweils von 22.00 Uhr bis 05.00 Uhr. Verkehrsbehinderungen und Sperrungen von Einfahrten können bereits ab 19.30 Uhr erfolgen.


Montage Signale für neue Mittelstreifenüberleitung (KW48/49)

Ab dem 25. November 2019 werden die Signale für die neuen Mittelstreifenüberleitungen (MÜLS) installiert und in Betrieb genommen. Nach Abschluss der Vorarbeiten werden die Baustelleninstallationen wieder rückgebaut. Über den Umfang der dazu notwendigen Sperrungen wird zu gegebener Zeit informiert.


Dank für Verständnis

Das Bundesamt für Strassen ASTRA bemüht sich, die Auswirkungen auf den Verkehr wie auch für die Anwohnenden so gering wie möglich zu halten, und dankt den Betroffenen im Voraus für ihr Verständnis.