Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sa
19.09.
Gare de Lion

Miami Horror (AUS) & Tim Ayre (AUS)

Samstag, 19.09.2020 20:30 Uhr

Termine

Info

Adresse
Silostrasse 10
Wil

Die australische electro-dance Gruppe Miami Horror kehrt mit ihrem vierten Release «The Shapes» zurück nach Europa! The Shapes ist eine konsequente konzeptionelle Veröffentlichung, die sich auf die Verschmelzung von Musik und visueller Kunst konzentriert. Der Sound ist knackig und farbenfroh, die Visuals verspielt und mutig. Während Miami Horror in der Regel für ihren vielfältigen Sound und ihre vielseitige Mischung von Einflüssen bekannt sind, ist The Shapes die Freiheit, sich auf eine bestimmte musikalische Richtung zu konzentrieren, die als eigenständige, konzeptionelle Veröffentlichung existiert. Die Einflüsse reichen vom Art-Pop und lyrischen Witz von Talking Heads bis hin zur karibischen Kid Creole und einem kurzen Nicken der afrikanischen Musik. In einem modernen Sinne knüpft es an eine brauende Underground-Szene australischer Acts wie Cut Copy, Total Giovanni, Broadway Sounds & Confidence Man an. Visuell ergänzen die Themen den rhythmischen und mutigen Sound des Projekts und konzentrieren sich auf die Verwendung von fetten Formen, handgezeichneten Linien und Farben. ?Ich war schon immer ein Fan von bunter Kunst und Wandmalereien, besonders aus den späten 80er und frühen 90er Jahren?, sagt der Produzent der Band, Ben Plant. ?Als Kind haben sie mich jedes Mal begeistert und inspiriert, wenn ich sie passierte. Das hinterließ eine nachhaltige Wirkung auf mich bis ins Erwachsenenalter, eine Lust auf Farbe und das Außergewöhnliche unter den alltäglichen Farben der Vororte oder dem Grau der Stadt Melbourne.? The Shapes ist eine Sammlung von Kunstwerken, die darauf abzielt, die Form zu durchbrechen und etwas Farbe in den Alltag zurückzubringen.