ALTSTADTVEREINIGUNG WIL LUD ZUM MÄRCHENNACHMITTAG


«Im Morgenland. Märchen aus dem Orient zum Dreikönigstag» lautete das Motto einer Nachmittagsveranstaltung in der Bürgerstube des Gasthauses «El Pincho zum Wilden Mann» an der Marktgasse in Wil.

Die Wiler Schauspielerin Binga Körner nahm die Kinder mit auf eine Reise zu verzauberten Kalifen, Wesiren und zu magischen Zauberschuhen.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Eventreihe «AltstadtPlus» statt. Gemäss Simon Lumpert, Präsident der Altstadtvereinigung Wil, will der Vorstand mit verschiedenen Veranstaltungen zusätzliches Leben in die Altstadt bringen. «Nachdem dieser Märchennachmittag auf grosses Interesse stiess, erwägen wir ihn im Herbst nochmals ins Programm aufzunehmen.» (pd)