Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
19.12.2021
19.12.2021 17:24 Uhr

EC Wil verliert Spitzenspiel gegen Pikes

Gegen den Leader musste sich der EC Wil geschlagen geben. Bild: Jürg Grau/wil24
Der EC Wil muss sich auf heimischem Eis dem souveränen Tabellenführer aus Romanshorn mit 1:4 beugen. Nach dem Anschlusstreffer kommt nochmals etwas Spannung auf, doch die Oberthurgauer lassen sich die Punkte nicht nehmen.

Der EC Wil konnte seinen Coup gegen den Tabellenführer nicht wiederholen und verlor vor heimischem Anhang mit 1:4 gegen die PIKES. Die Wiler gerieten in der elften Spielminute in Rückstand und kassierten nach etwas mehr als halber Spielzeit den zweiten Gegentreffer. Doch die Äbtestädter liessen sich nicht hängen und kamen kurz darauf im Powerplay zum Anschlusstreffer durch Lars Kellenberger. Im Mitteldrittel hätten die Wiler genügend Torchancen gehabt, um das Spiel zu drehen.

Thurgauer brachten den Sieg über die Zeit

Aber wer sie vorne nicht macht, kriegt sie bekanntlich hinten. Und so kam es auch: In der 49. Minute gelang dem Leader ein dritter Treffer und knapp drei Minuten vor der Schlusssirene erhöhten die Romanshorner gar noch auf 4:1.

EC Wil – PIKES EHC Oberthurgau 1:4 (0:1, 1:1, 0:2)
Samstag, 18. Dezember 2021, 17:30 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

Tabelle 1. Liga

mas