Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Leserbrief
Kanton SG
12.01.2022
13.01.2022 15:04 Uhr

"Mediengesetz ist auf dem Holzweg"

Bild: zVg.
Stefan Frei nimmt in einem Leserbrief Stellung zum Mediengesetz, über welches die Schweizer Stimmbürgerinnen und Stimmbürger am 13. Februar 2022 abstimmen werden.

In den letzten Jahren gab es zwei negative Entwicklungen der Tageszeitungen: Die Zahl der Abonnementen sank und sie sinkt weiter von Jahr zu Jahr. Dazu gingen die Inserateeinnahmen enorm zurück. Ein zunehmender Teil der Bevölkerung informiert sich auf anderen Kanälen als bei den Tageszeitungen. Der Trend geht zu digitalen Angeboten. Diese Veränderung des Medienkonsums und des Medienangebots kann man nicht mit staatlichen Subventionen aufhalten. Sie wird sich fortsetzen. Die Befürworter des Mediengesetzes glauben ernsthaft, sich gegen diese gesellschaftliche Entwicklung und gegen den Markt im Medienwesen stemmen zu können. Da sind sie meines Erachtens auf dem Holzweg. Staatliche Subventionen helfen nicht, um diesen Trend aufzuhalten. Oder soll man in wenigen Jahren die staatlichen Subventionen dauernd erhöhen, um einen Strukturwandel aufzuhalten? Ich stimme deshalb am 13. Februar NEIN zum Mediengesetz.

Stefan Frei, Schwarzenbach