Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Wil SG
09.04.2022
10.04.2022 09:45 Uhr

"artgarden 2022" eröffnet - Besuch lohnt sich

"artgarden Wil 2022" bringt bis am 3. Mai Natur und Gartenkultur in die Obere Bahnhofstrasse. Bild: jg
Am Freitagnachmittag wurde die Gartenbau-Ausstellung "artgarden Wil 2022" eröffnet. Sie lädt vom 8. April bis 3. Mai wieder ein in die Fussgängerzone der Oberen Bahnhofstrasse. Die 15 "Oasen" sind bereit für das Publikum.
Stadtpräsident Hans Mäder eröffnete die "artgarden Wil 2022" am Freitagabend. Bild: jg
Spieglein, Spieglein an der Wand, wer hat den schönsten Garten im ganzen Land? Bild: jg
Die Gartenbau-Aussteller - wie hier Werner Nützi - stellten ihre "Oasen" vor. Bild: jg
Marc Gähwiler (Restaurant Bar Tiger) und Jürg Sennhauser (Trinkstube zum Hartz) sorgten für einen vorzüglichen Eröffnungs-Apéro, der von artgarden-Organisator Peter Spitzli offeriert wurde. Bild: jg

Regionalmeisterschaft am Samstag

"Zeigen, was Qualität heisst" lautet das Motto der Berufsmeisterschaft. In Wil messen sich am 9. April ab 7:00 Uhr zehn Zweierteams aus den Kantonen SG, AI, AR und TG um die zwei ersten Plätze, welche die Teilnahme am SwissSkills-Finale in Bern ermöglichen.
Vier Experten unter der Leitung des Juryobmanns Philippe Hug (selbst Berufsweltmeister 2001) verfolgen und begutachten die Arbeiten während den sieben Stunden). Die Rangverkündigung und Prämierung erfolgt um 17 Uhr.

Am Samstagmorgen um 06:00 Uhr:

6. April 2022

Am Mittwoch, 6. April 2022, wurden - bei schönstem Wetter -  die 15 "Oasen" bepflanzt. Bereits vor der Eröffnung - am Freitagabend - schon zur Freude vieler Passanten:

4. April 2022

Trotz Regenschauer sind die Vorbereitungen für die artgarden 2021 am Montag, 4. April 2022, angelaufen. Rund 190 Tonnen Erde, Steine und weitere Materialien sind in die Obere Bahnhofstrasse transportiert worden. Über 40 Landschaftsgärtner*innen aus der Region sind aktuell dabei, 15 Oasen zu bauen und zu gestalten. 

Bild: wil24.ch / artgarden 2022
jg