Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
08.05.2022
09.05.2022 22:39 Uhr

Live: FC Wil muss Ausgleich hinnehmen

Im Nachbarschaftsderby will der FC Wil den Winterthurern die Suppe versalzen. Bild: Gianluca Lombardi/FC Wil
Im kommenden Heimspiel von heute Montag, 9. Mai 2022 muss der FC Wil ab 20:15 Uhr gegen den aufstiegswilligen FC Winterthur ran. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit ex-Trainer Alex Frei.

Der FC Wil wartet seit drei Spieltagen auf einen Sieg. Zwei 2:5-Niederlagen gegen Vaduz und Schaffhausen, sowie ein 2:2 gegen Yverdon stehen zu Buche. In der Tabelle steht die Brunello Iacopetta-Elf mit 40 Punkten auf dem achten Platz. 

Noch kein Sieg gegen Winterthur

In dieser Saison konnte der FC Wil gegen den FC Winterthur noch keine Punkte einfahren. In der zweiten Runde gab es ein 1:3 auf der Schützenwiese. Danach folgte eine torreiche 3:5-Heimniederlage, und auch im dritten Duell zogen die Äbtestädter in der Eulachstadt mit 0:4 den Kürzeren. Gegen das Team um ex-Trainer Alex Frei ist also in der laufenden Spielzeit nicht gut Kirschen zu essen. 

Winterthurer schwächeln

Im Kampf um den Aufstieg schwächelt die Mannschaft von Alex Frei jedoch etwas. Zuletzt gab es drei Unentschieden gegen Thun (2:2), Schaffhausen (1:1) und Yverdon (2:2). Wobei die ambitionierten Winterthurer jüngst des Öfteren das Glück benötigten. Gegen die Munotstädter bekamen sie einen geschenkten Elfmeter zugesprochen und gegen die Berner Oberländer gelang ihnen der Ausgleich erst in der vierten Nachspielminute.

FC Wil – FC Winterthur 1:1 (1:0)*
Montag, 8. Mai 2022, 20:15 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil
Telegramm

Tabelle DIECI Challenge League

RANG   TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01   FC Schaffhausen 33 17 8 8 66:45 +21 59
02   FC Aarau 33 18 5 10 63:44 +19 59
03   FC Winterthur 33 16 10 7 67:43 +24 58
04   FC Vaduz 33 16 5 12 63:55 +8 53
05   FC Thun 33 15 5 13 56:50 +6 50
06   Neuchâtel Xamax FCS 33 13 7 13 49:48 +1 46
07   FC Stade-Lausanne-Ouchy 33 12 7 14 42:44 -2 43
08   FC Wil 1900 33 11 7 15 64:72 -8 40
09   Yverdon Sport FC 33 10 10 13 39:47 -8 40
10   SC Kriens 33 3 4 26 23:84 -61 13
mas