Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
24.05.2022

Blues Music Award Winner Sue Foley in Kirchberg

Bild: zVg / wil24.ch
Eben noch teilte Sue Foley auf ihrer US-Tour die Bühne mit ZZ Top und gewann in Memphis zwei «Blues Music Awards» nun kommt die Wahl-Texanerin für drei Konzerte in die Schweiz. Am Samstag, den 28. Mai gastiert Sue Foley im Restaurant Eintracht in Kirchberg.

Im Laufe der Jahre teilte Sue Foley die Bühne mit Grössen wie BB King, Buddy Guy, ZZ-Top, Lucinda Williams, Tom Petty u.v.a. Im Jahr 2001 gewann sie den prestigeträchtigen «Juno Award»; das kanadische Pendant zum Grammy. Foley hält auch den Rekord für die meisten «Maple Blues Awards» (siebzehn) und erhielt drei «Trophées de Blues» in Frankreich. 2022 gewinnt sie zwei «Blues Music Awards» der Blues Foundation in Memphis. (https://blues.org/blues-music-awards/#nominees)

Es ist der Klang von Sue Foleys Seele, der aus den sechs Saiten kommt, und es ist kein Zufall, dass ihr neues Album PINKY'S BLUES nach ihrer pinkfarbenen Fender Telecaster E-Gitarre mit Paisleymuster benannt ist. Heute, nach rund 30 Jahren internationaler Bühnenpräsenz, ist Sue Foley sicherlich eine der Besten ihres Fachs. Mit Pinky direkt an ihrer Seite.

Tickets für das Konzert sind direkt in der Eintracht Kirchberg sowie an jeder Verkaufsstelle von See Tickets erhältlich. 

pd / wil24.ch