Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
28.05.2022
28.05.2022 11:14 Uhr

Thurbobräu ist mit viel Schwung unterwegs

Über 400 Thurbobräu-Aktionäre versammelten sich zur GV im Festzelt des Schwingfest Areals Sonnenhof. Bild: jg
Musik, Bier, Wurst und Bretzel sorgten am 27. Mai 2022 für eine ausgezeichnete Stimmung an der Thurbobräu-Generalversammlung. Die Anhänger der lokalen Biermarke feierten die steigende Beliebtheit ihrer Produkte.
Grossaufmarsch zur Thurbobräu-GV auf dem Festareal des St.Galler Kantonalschwingfests in Wil. Bild: jg

IdéeWil-Präsident Patrick Meyenberger konnte eine Festgemeinde von über 400 Thurbobräu-Aktionärinnen und -Aktionäre zur GV begrüssen. Er präsentierte im ersten Teil des Abends die Höhepunkte des vergangenen Jahres, u.a. die Teilnahme an der 1. Rossrüter Genusswanderung, die Pressekonferenz im Gerstenfeld, die Teampräsentation des FC Wil 1900 sowie diverse Anlässe des Business Clubs.
Auch die Zahlen zeigen nach oben. In der Region wurden gemäss Patrick Meyenberger im Jahr 2021 108'928 Thurbobräu-Spezli konsumiert, was einem Plus von 21 Prozent gegenüber dem Vorjahr bedeutete. Auch die Zahl der Bier-Aktionäre ist auf 625 gestiegen.

Nach Grussworten von Patric Schönenberger (OK-Präsident auffahrtsziel.ch in Gähwil) und Martin Senn (OK-Präsident St.Galler Kantonalschwingfest 2022 in Wil) stellte IdéeWil-Vizepräsident Cornel Eisenring den neuen Rum Wilensis "Presidente" und das reichhaltige Programm für die kommenden Monate vor. Trockene Kehlen sind dabei nicht zu befürchten.

Präsident Patrick Meyenberger und sein THURBO-Team können auf ein erfolgreiches 2021 zurückschauen und haben grosse Pläne fürs 2022. Bild: jg
Idéewil hat viel vor auch in den nächsten Monaten. Bild: jg
"Tüüfner Gruess" mit Vater Werner Nef und seinen Söhnen Kilian und Nino machten die GV mit ihrer Musik zum Fest. Bild: jg
Die Schwingfest-Helferinnen zeigten schon an der Thurbobräu-GV vollen und sehr geschätzten Einsatz. Bild: MS
Schwingfest-Präsident Martin Senn und -Vizepräsidentin Judith Fuchs freuten sich über die gelungene GV im Festzelt. Bild: jg
jg