Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
06.06.2022
06.06.2022 09:56 Uhr

FC Wil mit vier Testspielen und Trainingslager

Für den FC Wil geht es in einigen Tagen bereits wieder mit der Vorbereitung los. Bild: Gianluca Lombardi/FC Wil
Der FC Wil startet am Montag, 13. Juni 2022, in die Vorbereitung. Insgesamt sind vier Vorbereitungsspiele terminiert und auch ein Trainingslager in Bludenz steht auf dem Programm.

Noch geniessen die Spieler vom FC Wil einige Tage Ferien, bevor es dann am Montag, 13. Juni 2022, mit der Vorbereitung auf die kommende Saison los geht. Bislang wurden vier Testspiele fixiert. Der erste Test erfolgt am Samstag, 18. Juni 2022, traditionsgemäss gegen den FC Zürich. Spielbeginn auf dem Sürenloh in Uitikon ist um 18:00 Uhr. 

Trainingslager in Bludenz

Nach der Partie gegen den amtierenden Schweizer Meister geht es für eine Woche ins Trainingslager ins österreichische Bludenz. Zum Abschluss der Vorbereitung im Vorarlberg bestreitet die Brunello Iacopetta-Elf einen Test gegen Bundesliga-Aufsteiger SC Austria Lustenau. 

Team-Präsentation 

Am Donnerstag, 7. Juli 2022, findet im Sportpark Bergholz die traditionelle Team-Präsentation statt. Die Meisterschaft der DIECI Challenge League 2022/23 startet am Wochenende vom 15. bis 17. Juli 2022. 

Testspiele im Überblick:

FC Zürich – FC Wil
Samstag, 18. Juni 2022, 18.00 Uhr /Sürenloh, Uitikon

Austria Lustenau (Aut) – FC Wil
Samstag, 25. Juni 2022, 14.00 Uhr / Reichshofstadion, Lustenau

FC Wil – FC Mohren Dornbirn (Aut/2. Division)
Samstag, 2. Juli 2022, 14.00 Uhr / Rüti, Henau

FC Wil – FC Wacker Innsbruck (Aut/3. Division)
Freitag, 8. Juli 2022, 15.00 Uhr / Sportpark Bergholz, Wil 

FC Wil