Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
20.06.2022
21.06.2022 12:03 Uhr

Rock am Weier 2022 - wenn alles passt!

Bild: wil24.ch / jg
Das traditionelle Rock am Weier Openair, das am 18. Juni über die Weierwiese ging, brachte die perfekte Kombination für einen Rekordaufmarsch: tolle Musik, super Wetter und die malerische Kulisse am Fusse der Wiler Altstadt, sehen Sie selbst.
Bild: wil24.ch / jg
Bild: wil24.ch / jg
Bild: wil24./ jg

Die 20. Jubiläumsausgabe des Openair rockamweier sorgte für einen Besucherrekord. Am 17. und 18. Juni 2022 besuchten über 22’000 Menschen das legendäre Festival am Wiler Weier.

Der Auftakt des diesjährigen Gratis-Openair rockamweier 2022 am Freitagabend war malerisch. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm, das vielfältige Streetfood-Angebot sowie das tolle Wetter sorgten bereits am Freitag für eine fantastische Stimmung. Musikalisch heizten die Bands Maltschik, Close-Down, Projekt ET, Marc Amacher, Köter und Cookie the Herbalist & Boomrush Backup am Freitagabend ein.

Der Samstagnachmittag hat mit seinem reichhaltigen und familienfreundlichen Rahmenprogramm zum Verweilen eingeladen. Neben Kids on Stage und Linard Bardill und Serum sorgten Marius und die Jagdkapelle für familiäre Stimmung bei Gross und Klein. Das Abendprogramm war vielfältig. Nationale Acts wie Ilira, Palko!Muski, Tan Pickney und Sam Himself performten auf der Weierbühne. Regionale Perlen wie Femi Luna, All To Get Her, Hedgehog und Messina rundeten das Geschehen auf der Startrampe ab.

Es ist ein Festival, das eine einmalige Stimmung verströmt. Die friedliche Atmosphäre auf der lauschigen Weierwiese lässt verschiedene Generationen zusammenkommen. Kinder und Grosseltern wippen im Takt, junge Erwachsene geniessen das Zusammensein.

Zum 20. Mal erwarteten den Besucher nationale und lokale Acts. Zu verdanken ist das kulturelle Highlight einer Organisation, die ausschliesslich aus Freiwilligen besteht. 250 Helfer bauen das Gelände auf, sorgen für die Verpflegung, das Line-up und die Sicherheit. Der Verein freut sich bereits jetzt auf die nächste Durchführung im 2023.

Bild: wil24.ch / jg
Bild: wil24.ch / jg
Bild: wil24.ch / jg
Bild: wil24.ch / jg
wil24.ch