Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Stadt Wil SG
12.07.2022

Aus dem Wiler Stadtrat am 12. Juli 2022

Der Stadtrat beantragt, den Sondernutzungsplan "Rosengarten", Rossrüti, zu genehmigen. Er hat zudem Ersatzwahlen in Kommissionen für die Amtsdauer 2021 bis 2024 vorgenommen. Genehmigt hat der Stadtrat auch das überarbeitete Merkblatt zu Arealentwicklungen.
  • Der Stadtrat beantragt dem Stadtparlament, den Teilzonenplan und den Sondernutzungsplan "Rosengarten", Rossrüti, zu genehmigen. Ausserdem sollen die beiden für die Umsetzung des Projekts nötigen Baurechtsverträge mit der Thurvita AG und der Gebrüder Egli Maschinen AG genehmigt werden. Der Bericht und Antrag wurde an das Stadtparlament überwiesen.
    Unterlagen

  • Der Stadtrat hat Ersatzwahlen in Kommissionen für die Amtsdauer 2021 bis 2024 vorgenommen. In der Jugendkommission ersetzt Cäsar Camenzind, Schulleiter Oberstufe Sonnenhof, den zurückgetretenen Markus Bänziger. Den vakanten Sitz der Katholischen Kirchgemeinde besetzt neu Monika Broger, Jugendseelsorgerin. Zwei Parteien haben neue Vertretungen in die Kommission Gesundheit, Alter, Behinderung entsendet. Es sind dies Dominik Egli (SVP) und Salome Zeintl (FDP).

  • Der Stadtrat hat das überarbeitete Merkblatt zu Arealentwicklungen genehmigt. Die Stadt Wil verfügt über diverse Konzepte und Programme zum Thema. Im Merkblatt sind die Anforderungen an Bauwillige transparent und einheitlich dargestellt.
    Unterlagen
Stadt Wil / Kommunikation