Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
06.08.2022
09.08.2022 08:12 Uhr

FC Wil mit erstem Auswärtssieg seit langer Zeit

Bild: Screenshot blue Sport
Der FC Wil kann auf fremden Platz doch noch gewinnen und holt erfreulicherweise drei weitere Punkte. Nach zehn Auswärts-Niederlagen besiegt die Brunello Iacopetta-Elf den FC Schaffhausen dank eines Treffers von Josias Lukembila mit 1:0. Der Bann ist gebrochen!

Nach fast einem dreiviertel Jahr ohne Auswärtssieg feiert der FC Wil in Schaffhausen einen 1:0-Erfolg. Den goldenen Treffer markierte Josias Lukembila in der 29. Minute. Die Wiler hatten etwas weniger Ballbesitz (44%:56%), schossen aber 14 Mal (SH 12 Mal) aufs gegnerische Gehäuse. Hinzu gesellte sich auch etwas Pech mit zwei Treffern an die Torumrandung. 

Lukembila mit Siegestor

Den Wilern gelang der Siegestreffer nach einer knappen halben Stunde. Nils Reichmuth spielte Josias Lukembila frei und dieser zog alleine aufs Tor los und legte sich zunächst den Ball jedoch etwas weit vor, doch aus spitzem Winkel traf er doch noch ins gegnerische Netz. Mit etwas Glück brachten die Äbtestädter den Sieg schlussendlich über die Zeit. 

FC Schaffhausen – FC Wil 0:1 (0:1)
Freitag, 5. August 2022, 19:30 Uhr / wefox Arena, Schaffhausen
Telegramm

Tabelle Dieci Challenge League 

1. Yverdon Sport FC 4 3 1 0 11 : 7 10  
2. FC Wil 1900 4 3 0 1 6 : 2 9  
3. FC Lausanne-Sport 4 2 1 1 7 : 3 7  
4. FC Stade-Lausanne-Ouchy 4 2 1 1 7 : 4 7  
5. AC Bellinzona 4 2 1 1 6 : 7 7  
6. FC Schaffhausen 4 2 0 2 4 : 6 6  
7. FC Aarau 4 1 2 1 6 : 6 5  
8. FC Vaduz 4 0 2 2 6 : 9 2  
9. FC Thun Berner Oberland 4 0 2 2 4 : 7 2  
10. Neuchâtel Xamax 4 0 0 4 3 : 9 0
Aktuelle Tabelle DIECI Challenge League- Bild: Teletext SRF
mas