Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Leserbrief
Kanton SG
12.09.2022
14.09.2022 13:52 Uhr

"Mehr Lebensqualität und Wohlstand dank WILWEST"

Liliane Kobler, Stadtparlamentarierin FDP, St. Gallen Bild: zVg.
Liliane Kobler, Stadtparlamentarierin FDP, St. Gallen, nimmt in einem Leserbrief Stellung zum Sonderkredit von 35 Millionen Franken für die Arealentwicklung WILWEST, über welche die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger des Kantons St. Gallen am 25. September 2022 abstimmen werden.

WILWEST – ein Sinnbild für das Wirtschaftswachstum in der Region. Am 25. September 2022 stimmt das St. Galler Stimmvolk über die Arealentwicklung Wil West ab. Das Vorhaben soll den Wirtschaftsstandort nachhaltig stärken und dadurch mehr Lebensqualität und Wohlstand für alle bringen.

WILWEST ist ein Generationenprojekt, das allen Beteiligten zu Gute kommt. Innovative Unternehmen werden die verbesserte Infrastruktur schätzen. Folglich werden bis zu 3'000 attraktive Arbeitsplätze geschaffen. So halten wir die talentierten Fachkräfte in der Region. Zudem bietet WILWEST eine bessere Anschliessung an den öffentlichen Verkehr. Davon profitieren sowohl Arbeitnehmende als auch Privatpersonen. Zukünftig stehen öV-Haltestellen sowie Fuss- und Velowege zur Verfügung. Die Gegend Wil West soll nachhaltig und bequem erreicht werden.

Die Kantone Thurgau und St.Gallen sowie die Regio-Gemeinden im Raum Wil profitieren langfristig von einer modernisierten Infrastruktur, mehr Arbeitsplätzen und einer nachhaltigeren Verkehrssituation. Mit einem JA am 25. September setzen wir ein Zeichen für einen attraktiven Wirtschaftsstandort und die langfristige interkantonale und -regionale Zusammenarbeit.

Liliane Kobler, Stadtparlamentarierin FDP, St. Gallen