Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport Regional
20.09.2019
06.09.2020 15:50 Uhr

ELIAS SCHMID VERTEIDIGT CLUBMEISTERTITEL

Beim traditionellen Clubturnier des TTC Wil teilte der erfahrene Turnierleiter Roger Stöcker die anwesenden Clubmitglieder nach Klassierung in 3er-Gruppen ein. In sämtlichen 7 Gruppen setzten sich die gesetzten Spieler durch. Neben Elia Schmid (A20) erreichten somit auch die übrigen Nationalligaspieler Christian Hotz (A19), Zdenko Prskalo (A18), Fabian Kull (A16), Thomas Wegmann (A16), Patrick Fust (A16) und Daniel Peter (B15) die Viertelfinals.

(Thomas Wegmann) Und auch in der Schlussphase des Turniers kam es zu keinen grösseren Überraschungen: Mit Titelverteidiger Elia Schmid und Christian Hotz erreichten die beiden bestklassierten Spieler das Endspiel, welches Elia Schmid deutlich mit 3:0 für sich entscheiden konnte. NLA-Teamcaptain Elia Schmid sicherte sich damit den zweiten Eintrag in der Liste der Clubmeister des TTC Wil (seit 1967). Christian Hotz liegt mit seinen insgesamt 6 Clubmeistertiteln noch immer einen Sieg hinter Rekordclubmeister Stefan Renold.

OnePointChallenge – Stresstest zu Beginn der Saison

Zwischen der Gruppen- und der KO-Phase wurde zum zweiten Mal eine OnePointChallenge ausgetragen. Dieses Spiel ist nichts für schwache Nerven. Ohne Setzungen werden die Paarungen ausgelost. Der erstgenannte hat Aufschlag. Es gibt nur einen einzigen Punkt, welcher entscheidet, ob man eine Runde weiterkommt oder ausscheidet. In der Regel entscheidet somit die mentale Stärke, manchmal auch der Faktor Glück.

Nachdem im letzten Jahr Elia Schmid auch die OnePointChallenge für sich entschieden hatte, kam es in diesem Jahr zu viele Überraschungen. Christian Müller kam mit dem Stresstest am besten zurecht. Der Routinier düpierte bei seinem Comeback unter anderen mehrere Nationalligaspieler und sicherte sich somit verdientermassen den Turniersieg und eine grosse Portion Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben in der Regionalliga.

Rangliste Clubturnier 2019

1. Elia Schmid 2. Christian Hotz 3. Thomas Wegmann 4. Zdenko Prskalo 5. Fabian Kull 6. Patrick Fust 7. Daniel Peter 8. Thomas Rosenast 9. Manuel Keel 10. Kata Csikos 11. Manuel Graf 12. Christian Müller 13: Claudio Jaeger 14. Alois Dürmüller 15. Klaus Bredel 16. Leo Meier 17. Sara Bruggmann 18. Daniel Thoma 19. Stephan Pfenninger 20. Leonie Himmelberger 21. Romeo Mirto

Vorschau auf die kommenden Nationalliga-Spiele in der Sporthalle Lindenhof

Am kommenden Sonntag, 22. September 2019, empfängt Wil 2 in der NLC Lugano 2 in der Sporthalle Lindenhof. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr. Das NLA-Team startet am Wochenende vom 5./6. Oktober 2019 mit zwei Heimspielen in die neue Saison. Am Samstag um 15 Uhr empfängt Wil Bulle und am Sonntag um 14 Uhr den letztjährigen Finalisten Lugano.

Wil24