Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kanton SG
17.10.2019
06.09.2020 15:52 Uhr

REGIERUNGSRAT: FDP FRAUEN ST.GALLEN HEBEN CHRISTINE BOLT AUF DEN SCHILD

(FDP Frauen) Der Vorstand der FDP Frauen des Kantons St.Gallen freut sich, dass sich mit Christine Bolt eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit für den frei werdenden Regierungsratssitz von Martin Klöti zur Verfügung stellt. Die FDP Frauen sind überzeugt, dass die St.Galler Regierung angesichts der kommenden Herausforderungen mehr denn je unternehmerisches Denken, Innovationskraft und Führungsgeschick benötigt.

Christine Bolt verfügt über einen reich gefüllten Rucksack und bringt genau jene Voraussetzungen mit. Daher empfehlen die FDP Frauen Kanton St.Gallen ihr Mitglied Christine Bolt zur Nomination als Regierungsratskandidatin.

Dunkle Wolken türmen sich über dem Kanton St.Gallen auf: Die Politik hat es in den letzten Jahren in vielen Belangen versäumt, visionäre und innovative Lösungen für die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu finden. Angesichts dieser Ausgangslage sind wir mehr denn auf Führungspersönlichkeiten mit unternehmerischem Denken und einem frischen Blick von aussen angewiesen. Unser Kanton braucht Macherinnen und Macher, die unsere Politik durch Mut und Unabhängigkeit weiterbringen.

Ideale Voraussetzungen

Christine Bolt verfügt über einen reichhaltig gefüllten beruflichen Rucksack. Als sturmerprobte Führungspersönlichkeit war sie seit Beginn ihrer Karriere in Berufsbranchen tätig, die eine hohe Affinität für technologischen Wandel, ein Gespür für innovative Konzepte und Durchhaltevermögen erfordern. Ideale Voraussetzungen also für das Amt als Regierungsrätin.

Christine Bolt ist stellvertretende Leiterin des St. Galler Tagblatts und verantwortet Marketing und Lesermarkt, wozu auch die anspruchsvolle digitale Transformation gehört. Zudem hatte sie sich unter anderem als Direktorin von Toggenburg Tourismus einen Namen weit über die Region hinaus gemacht. Sie hat bewiesen, dass sie den notwendigen Mut und die Entschlossenheit hat, Herausforderungen anzupacken. Flankiert wird ihre berufliche Karriere durch ein breites Portfolio an Aus- und Weiterbildungen. Dank ihres Werdegangs ist Christine Bolt zudem bestens in der Ostschweiz vernetzt.

Kompetenz wählen

Angesichts der Herausforderungen, mit denen der Kanton St.Gallen in den kommenden Jahren konfrontiert wird, schlägt der Vorstand der FDP Frauen Kanton St.Gallen Christine Bolt zur Nomination als Regierungsratskandidatin vor. Diese Unterstützung orientiert sich ganz am Leitsatz der FDP Frauen Kanton St.Gallen: «Kompetenz wählen.»

Wil24