Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport Regional
17.12.2019
06.09.2020 15:59 Uhr

ERFREULICH: FC WIL MIT JUNGEM TEAM ERFOLGREICH - ZUSCHAUERZAHLEN STEIGEN

(JG) Nicht nur der glanzvolle 4:0-Sieg beim sonntäglichen Derby gegen den FC Winterthur, auch die Gesamtsituation des FC Wil 1900 widerspiegelte sich auf den lachenden Gesichtern der drei Exponenten anlässlich der Medienkonferenz zur Zwischenbilanz nach der Hinrunde 2019/20. Sportlich, finanziell und auch bezüglich Zuschauerinteresse ist der FC Wil 1900 auf gutem Wege und im kommenden Jubiläumsjahr 2020 könnte es zum 120. Geburtstag einiges zu feiern geben.

"Im Vergleich zum Vorjahr ist der Zuschauerschnitt von 1177 auf 1431 gestiegen", konnte Medienchef Dani Wyler anlässlich der Medienkonferenz vom 16. Dezember 2019 feststellen. Gründe dafür gibt es mehrere, vor allem aber die gute Arbeit als Ausbildungsverein für künftige Fussballprofis trägt dazu bei. Das junge, talentierte Team von Trainer Ciriaco Sforza und seinem Staff setzt die gesetzten Ziele um, der 4. Zwischenrang in der Tabelle kann sich sehen lassen.

Sforza: "Wir können unsere Strategie mit der nötigen Ruhe umsetzen"

Die jungen Talente entwickeln sich prächtig und Ciriaco Sforza freut das natürlich: "Mit so vielen neuen jungen Spielern gibt es zwar immer wieder auch mal negative Resultate, aber die Richtung stimmt. Die Jungen zahlen das Vertrauen zurück. Beim Sieg gegen den FC Winterthur waren in der Startformation beispielsweise sieben von elf Spielern 21 Jahre und jünger, beim Schlusspfiff sogar neun von elf."

Ciriaco Sforza (Kurzclip)

https://www.facebook.com/wil24.ch/videos/290857488523415/

Präsident hofft auf das Wiler Stadtparlament

Im Kurzclip zieht Präsident Maurice Weber ein positives Zwischenfazit bezüglich der Entwicklung des Vereins und gibt seiner Vorfreude auf das Jubiläumsjahr 2020 Ausdruck. Beim Thema Überdachungsprojekt für die Gegentribüne hofft er auf einen baldigen Entscheid des Wiler Stadtparlaments. Das Projekt liege pfannenfertig vor und die Vorteile wären immens. Weber: "Wenn alles passt, können die Familien mit Kindern im Herbst 2020 die Spiele auch bei Regen unter einem Dach verfolgen und die Anwohner werden den Schallschutz zu schätzen wissen, der durch den Bau der Überdachung erfolgt."

Maurice Weber zieht Zwischenbilanz (Kurzclip)

https://www.facebook.com/wil24.ch/videos/842177866216418/

https://www.facebook.com/wil24.ch/videos/1193131574217272/

Maurice Weber zum Überdachungsprojekt (Kurzclip)