Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kultur
16.01.2020
06.09.2020 16:00 Uhr

MUSIKEVENTS: JAZZ WIRD IN WIL ZUR ERFOLGSSTORY

Im Sommer 2018 organsierte der Wiler Jazz-Liebhaber Lukas Häne unter Mitwirkung des Ostschweizer Jazz Kollektivs OJK versuchsweise eine lose Zusammenkunft von Musikerinnen und Musikern. Von Beginn weg fanden diese Jam Sessions beim Publikum und bei den Musikern Anklang. Beflügelt von diesem Erfolg, wurden weitere Treffen organisiert. In diesem Jahr treffen sich die Jazzfreunde sechs Mal zum gemeinsamen Musikmachen in Wil.

(pd / Fotos: Daniel Lux)

wil24.ch: Lukas Häne, was versteht man unter einer Jazz Jam Session?

Lukas Häne: Unter einer Jam Session versteht man das improvisierte Zusammenspiel verschiedener MusikerInnen. Improvisation wird in verschiedenen Musikstilen angewandt, im Jazz kommt ihr jedoch eine besondere Bedeutung zu, da sich der heutige Jazz aus der Improvisation an unzähligen Jam Sessions über Jahrzehnte weiterentwickelt hat.

wil24.ch: Bei Jazz denken manche Menschen an disharmonische Klänge von Free Jazz, klingt eine Jazz Jam Session so?

Free Jazz bedeutet, dass die MusikerInnen improvisieren, ohne dass sie vorher eine gemeinsame rhythmische und harmonische Struktur vereinbart haben. Für ungeübte Ohren ist Free Jazz schwer verständlich.

An den OJK Jazz Jam Sessions dagegen orientieren sich die MusikerInnen gemeinsam an der harmonischen Struktur bekannter Jazz Standards. Solange der Struktur gefolgt wird, tönt die Musik für unsere Ohren durchaus harmonisch und ist ein Genuss.

wil24.ch: Wer spielt bei diesen Konzerten mit?  

Die OJK Jazz Jam Sessions richten sich an Amateur- und ProfimusikerInnen aus der Region, die die bekannten Jazz Standards auf ihrem Instrument beherrschen, bzw. ab Blatt lesen können. Als AmateurmusikerIn ist es möglich einzelne Stücke vorzubereiten und zu wünschen, die dann von der professionellen Hausband begleitet werden. Das ist eine wunderbare Gelegenheit, um sich musikalisch weiter zu entwickeln.

wil24: Weshalb werden die Jazz Jam Sessions in Wil organisiert?

Es gibt in der Ostschweiz viele Jazz Musiker und Musikerinnen, dem Ostschweizer Jazz Kollektiv OJK sind bereits mehr als 500 beigetreten. Das Gambrinus in St. Gallen, die Esse Music Bar in Winterthur oder Jazz Now in Frauenfeld organisieren regelmässig Konzerte mit Schweizer Jazz MusikerInnen. Die Gründung des Ostschweizer Jazz Kollektivs 2014 durch Claude Diallo und sein unermüdliches Engagement für die OJK Jazz Jam Sessions in den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Appenzell und Graubünden hilft die Jazz MusikerInnen besser zu vernetzen und die Jazzkultur in der Region zu verankern. Es gibt also eine rege Jazz Szene in der Ostschweiz, die sich gut auch in Wil treffen kann.

wil24: Die sechs Jam Sessions in 2020 sind nicht die ersten in Wil, wie viele Jam Sessions gingen bisher über die Bühne? 

Seit Sommer 2018 wurden in Wil bereits 5 OJK Jazz Jam Sessions durchgeführt und deren Erfolg hat gezeigt, dass es in der Region viele ambitionierte Jazz MusikerInnen gibt, die sich freuen, mit Gleichgesinnten die Bühne zu teilen. Auch hat ein erstaunlich vielfältiges Publikum immer zahlreicher den Weg an die Jazz Jam Sessions gefunden. Dies hat uns motiviert, die Jam Sessions in Wil 2020 weiter zu führen und durch den Special eines akustischen Jazz Konzerts im Hof zu Wil zu ergänzen. Die erste OJK Jazz Jam Session findet dieses Jahr am Mittwoch 26. Februar im Hof zu Wil statt. Die Hausband an diesem Abend besteht aus den OJK Mitgliedern Lukas Stocker am Piano, Dave Mäder am Bass und Jürg Oehler am Schlagzeug.

wil24.ch: Welche Zukunftsabsichten hegen Sie in Bezug auf diese Veranstaltungen?

Wir werden sehen, wie sich die OJK Jazz Jam Sessions in Wil entwickeln. Wenn die Jazz Musikerinnen und Musiker und das Publikum weiterhin Freude haben und so zahlreich wie bisher an den Veranstaltungen erscheinen, werden wir diese weiterführen. Bestärkt werden wir in diesem Jahr von der Stadt Wil, welche die OJK Jazz Jam Sessions 2020 neben ThurKultur neu finanziell unterstützt.

Wil24.ch: Was motiviert Sie zum regelmässigen Organisieren dieser Musikevents? 

Auf den ersten Blick ist der Zusammenhang meines Berufs als Therapeut der Traditionellen Chinesischen Medizin TCM und Tai Chi Lehrer mit der Jazz Musik vielleicht nicht direkt erkennbar.

Im alten China war es jedoch üblich, dass ein Arzt neben der medizinischen Heilkunst auch im Schachspiel, der Musik, der Kalligraphie und der Kampfkunst bewandert ist. Diesen Künsten gemeinsam ist die Entfaltung einer schöpferischen Kreativität auf der Grundlage bestimmter Gesetzmässigkeiten, Regeln und Techniken, mit denen man sich zuerst vertraut machen und sie verinnerlichen muss. In der Kampfkunst sind dies die physikalischen Regeln des menschlichen Bewegungsapparates. Krankheit entsteht gemäss der chinesischen Medizin, wenn der Mensch sich nicht entsprechend den natürlichen Gesetzmässigkeiten - z.B. den Jahreszeiten - verhält. Die Musik beruht auf den physikalischen Gesetzmässigkeiten der Akustik. Die daraus entspringende Harmonielehre kann man sich als Technik auf dem Instrument aneignen. In der spontanen Anwendung kommt dann eine Prise Intuition hinzu, die der Kreativität eine individuelle Note verleiht. In der Improvisation der Jazz Musik kommen diese Prozesse besonders direkt zum Ausdruck. Gleichzeitig gibt es keinen Anspruch an Perfektion, sondern die individuellen MusikerInnen unterschiedlicher Niveaus müssen einander gut zuhören, um gemeinsam ein harmonisch und rhythmisch passendes Werk zu schaffen, welches ihnen selbst und den Zuhörern Freude bereitet. Als gebürtiger Wiler ist eine weitere Motivation nicht zuletzt die schmucke Altstadt zu beleben.

Diese Jazz Jam Sessions des  Ostschweizer Jazz Kollektiv OJK stehen 2020 in Wil SG auf dem Programm; Eintritt frei - Kollekte

6. OJK Jazz Jam Session im Hof zu Wil Mittwoch, 26. Februar, 20.00 Uhr, Marktgasse 88, Altstadt, 9500 Wil

Special: Akustisches Jazz Konzert mit dem Daniel Schenker Quintet featuring Chris Cheek (NYC)

Dienstag, 24. März, 20.30 Uhr, Hof zu Wil, Marktgasse 88, Altstadt, 9500 Wil (Eintritt: Fr. 30.-)

8. OJK Jazz Jam Session im Hof zu Wil

Mittwoch, 29. April, 20.00 Uhr Marktgasse 88, Altstadt, 9500 Wil

9. OJK Jazz Jam Session im Gare de Lion

Freitag, 22. Mai, 20.00 Uhr Silostrasse 10, 9500 Wil

10.OJK Jazz Jam Session im Hof zu Wil

Mittwoch, 26. August, 20.00 Uhr Marktgasse 88, Altstadt, 9500 Wil

11.OJK Jazz Jam Session im Hof zu Wil

Mittwoch, 23. September, 20.00 Uhr Marktgasse 88, Altstadt, 9500 Wil

12.OJK Jazz Jam Session im Gare de Lion

Freitag, 30. Oktober, 20.00 Uhr Silostrasse 10, 9500 Wil

www.ojkjazz.com

Patronat: Claude Diallo

 

Wil24