Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
12.02.2020
06.09.2020 16:02 Uhr

GARE DE LION: U18 PARTY | EFX & CRISPY DEE

All You Need Is Love - U18 Party

Events vom 14. und 15. Februar 2020

Freitag, 14. Februar 2020

Valentinstag – Grund genug eine tolle Party von Jugendlichen für Jugendliche zu schmeissen. Der Gare de Lion wird in eine „All You Need Is Love“ – Location verwandelt. Einlass zwischen 13 und 17 Jahren. Organisiert von  Jugendlichen und der Jugendarbeit Wil.

Tür & Start um 19 Uhr // Ende 23:30 Uhr // Eintritt Einzelpersonen CHF 10.-, Eintritt in Begleitung (männlich & weiblich) gratis.

www.jugendarbeitwil.ch

Das New Yorker Duo „DAS EFX“ aus Brooklyn, dass mit den MC´s „Drayz“ und „Skoob“ Ende der 80er Jahre einen völlig neuen Flow und Stil an den Start brachte und mit Neckbreakern wie „Mic Checka“, „Straight out the Sewer“ und „They want EFX“ nicht nur Block Parties, sondern gleich ganze Stadtteile lahm legte, kommt endlich in den Gare de Lion! Die beiden zählen zu den legendärsten HipHop Gruppen überhaupt und sind seit mehr als 25 Jahren im Geschäft. Die Energie, Dynamik und Passion, die beide seinerzeit auf ihren Jams versprühten, ist auch heute noch da, und die Camouflage Klamotten und Timberlands passen immer noch wie in den 90ern. Beide sind aktuell wieder sehr umtriebig und haben limitierte Auflagen ihrer ersten Alben veröffentlicht. Uns würde es nicht wundern, wenn sie auch bald mit neuem Material um die Ecke kommen und dem Game zeigen, aus welchem Eisen sie gegossen sind. Komplette Häusersanierungen sind die Folgen ihrer Shows, denn die Jungs reissen ab!

Crispy Dee (CH):

Crispy Dee aka Demian Länzlinger hat die ersten Erfahrungen in der Musik im Jahre 2005 gemacht. 2011 folgte der erste Plattenvertrag, sowie das erste Album „de Clown i mir“. In den Folgejahren erschienen mehrere Mixtapes, Compilations, Features und 2014 das lang ersehnte Doppelalbum „black red“. Seither spielte er mit seiner Live Band aus acht Musikern auf den Bühnen der Schweiz und zieht alle Register – zu den Highlights zählen unter anderem Auftritte am Royal Arena Festival mit Raboose, sowie dem Gig am Openair St. Gallen 2017. Nach diesem Konzerthighlight hat sich Crispy Dee aus der Musik weitgehend zurückgezogen, hinterliess aber noch ein Geschenk mit dem Namen «Schlusswort EP». Darauf finden sich nebst Bandsongs auch der 400 Bars Track, worin er seine Geschichte in mehr als 15 Minuten in mehreren Kapiteln erzählt. Nun ist er zurück!

Für Pre- und Afterparty sorgen DJs aus dem Save The Bamf Team.

Samstag, 15. Februar 2020