Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
19.02.2020
06.09.2020 16:03 Uhr

KLASSISCHES KONZERT IN DER KANTONSSCHULE WIL

Klassische Arrangements vom Feinsten. Ein Konzert mit Violine und Gitarre in der Aula der Kantonsschule Wil am Freitag, 6. März 2020 um 19.00 Uhr.

Das Hauptwerk der Aufführung ist Wolfgang Amadeus Mozarts Klaviersonate Nr. 11 A-Dur, welche besonders mit dem 3. Satz, einem Allegretto in RondoForm „Alla Turca“ (Türkischer Marsch), sehr populär geworden ist. Von Franz Schubert wird das „Allegro Moderato“ der kammermusikalischen ArpeggioneSonate aus dem Jahr 1824 dargeboten. Es handelt sich dabei um den ersten Satz eines speziellen Werks des österreichischen Frühromantikers, das ursprünglich nebem einem Klavier die fast gleichzeitig in Wien entwickelte Bogengitarre zum Klingen bringen sollte. Der aufgeführte Teil steht in a-moll und erinnert thematisch an den Beginn der berühmten unvollendeten Sinfonie. Im dritten Teil schliesslich verbindet ein Zeitgenosse Schuberts, der berühmte italienische Geigenvirtuose und Gitarrist Niccolò Paganini, direkt die Instrumente des Konzerts: Das „Andante con moto“ aus dem „Cantabile“ D-Dur sowie das „Rondo à la clochette“ aus dem 2. Violinkonzert in h-moll, genannt „La Campanella“ (Das Glöckchen) führen die beiden Interpreten noch zu einem weiteren musikalischen Höhepunkt.

Julius Aria Sahbai (Violine) hat einen Lehrauftrag an den Kantonsschulen in Wil und Heerbrugg, Denis Omerovic (Gitarre) unterrichtet ebenfalls in Heerbrugg. Sahbai, aufgewachsen in St. Gallen und Las Vegas, studierte in Basel, Wien, Zürich und New York. Solistisch trat der junge Künstler bereits mit namhaften Orchestern aus der Schweiz und dem europäischen Ausland auf. Omerovic stammt aus Sarajevo und studierte später in Genf, Köln und München. In der Schweiz bildete er sich solistisch und musikpädagogisch in Luzern und Zürich weiter. Er spielt regelmässig auf internationalen Festivals, arbeitet mit bekannten Schauspielern zusammen und wirkt bei Rundfunk- und TVProduktionen mit.

Alle an klassischer Musik Interessierten sind herzlich eingeladen. Das Konzert dauert ca. 1 Stunde, anschliessend gibt es einen Apéro. Der Eintritt ist frei. Es wird eine Kollekte erhoben.

Wil24