Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
05.03.2020
06.09.2020 16:07 Uhr

CHOR DER KANTONSCHULE WIL UND KIRCHENCHOR BAZENHEID

Der Chor der Kantonsschule Wil und Zuzügerinnen und Mitglieder des Kirchenchores Bazenheid geben am Freitag, 27. März 2020, 20:00 Uhr in der Aula der Kantonsschule Wil und am Sonntag, 29. März 2020, 17:00 Uhr in der katholischen Kirche Bazenheid zwei Konzerte.

Der Evangelist Lukas berichtet, wie Maria wenige Tage nach der Verheißung der Geburt des Gottessohnes durch den Engel Gabriel ihre Verwandte Elisabeth besucht. Bei der Begrüßung wird Elisabeth vom Heiligen Geist erfüllt und preist Maria und ihr Kind. Darauf stimmt Maria einen Lobgesang an, der nach dem Anfangssatz der lateinischen Fassung „Magnificat anima mea dominum“ heißt: Meine Seele preist die Größe des Herrn. Dies ist kurz geschildert der Inhalt eines der wichtigsten liturgischen Werke. Zahllose Komponisten von Weltrang von Palestrina über Bach bis zu Mendelssohn, Bruckner und Rutter haben über die Jahrhunderte hinweg den Text in ihrer Sprache vertont. Wir haben uns entschieden, neben Vivaldi und Gounod auch nicht ganz so bekannte Namen wie Kim Andre Arnesen, Robert Ray oder Christoph Schönherr zu berücksichtigen. Ersterer steht auch im Zentrum unseres Konzertes und steht für einen zugänglichen, melodisch und harmonisch gleichermassen melancholischen wie spannungsgeladenen Stil. Ray und Schönherr auf der anderen Seite vertreten die Tradition des Jazz, was in Verbindung mit der klassischen Liturgie eine besondere Wirkung entfaltet.

Einstudierung: Philippe Ellenberger, Anja Steinrisser, Walter Rüegsegger Jugendorchester Wil Einstudierung: Andreas Signer Solistinnen: Emily Doving, Sarina Weber, Simon Hagmann Klavier: Isabel Bösch, Guido Keller Technik: Manuel Waser Leitung: Philippe Ellenberger

Herzlichen Dank dem Kantiverein für die Unterstützung. Kollekte zur Deckung der Kosten.

Wil24