Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
11.01.2020
06.09.2020 16:10 Uhr

WILER VERLIEREN TEST GEGEN THUN - VON NIEDERHÄUSERN GEHT

Im ersten Testspiel muss sich er FC Wil in einer torreichen Begegnung dem FC Thun aus der Super League mit 3:5 beugen. Nick von Niederhäusern und der FC Wil lösen den Vertrag per sofort auf.

Gegen den Super Ligisten aus dem Berner Oberland konnte der FC Wil erstaunlicherweise gut mithalten und lag zur Pause nur mit einem Treffer im Rückstand. Im zweiten Durchgang sahen die Zuschauerinnen und Zuschauer gleich sieben Treffer zum 3:5-Endstand für die Thuner. Auf der Wiler-Seite trafen zwei Mal Duah und Silvio.

Nick van Niederhäusern verlässt den FC Wil 

(FC Wil) Die FC Wil 1900 AG teilt die vorzeitige Vertragsauflösung mit Nick von Niederhäusern(30) mit. Darauf einigten sich Spieler und Verein. Der Vertrag wäre Ende Saison ausgelaufen und nicht verlängert worden. Darum entschied sich Nick von Niederhäusern, den Vertrag jetzt schon auflösen zu wollen.

Nick von Niederhäusern spielte während zwei Jahren für unsere Mannschaft (67 Spiele, 3 Tore) und half als routinierter Spieler mit, die jungen Kollegen zu führen. Nun möchte er sich seiner beruflichen Zukunft ausserhalb des aktiven Profifussballs widmen: » Ich möchte mich bei allen bedanken, die mir diese schöne und sportlich erfolgreiche Zeit in Wil ermöglicht haben. Jetzt freue ich mich auf die nächsten Aufgaben und ich hoffe, dass ich in meinem neuen Beruf eine noch bessere Karriere erreichen kann.»

Der FC Wil 1900 bedankt sich bei Nick sehr herzlich für sein grosses Engagement und wünscht ihm viel Erfolg und Erfüllung in der neuen Aufgabe.

Wil24