Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Sport Regional
24.07.2020
06.09.2020 16:21 Uhr

FC WIL BESIEGT DEN FC AARAU VERDIENT MIT 3:1

Mit einem 3:1-Erfolg über den FC Aarau kehrt der FC Wil auf die Siegerstrasse zurück. Dabei konnte sich Julian von Moos als Doppeltorschütze feiern lassen. Auch Kwadwo Duah reihte sich einmal mehr unter die Scorer ein.

Der FC Wil konnte sein Heimspiel gegen den FC Aarau mit 3:1 für sich entscheiden. Das Team aus der Äbtestadt ging nach 21 Minuten durch den jungen Julian von Moos in Führung. Der Angreifer konnte sich durch die Abwehr der Aargauer tanken und netzte die Kugel in der unteren rechten Ecke ein. In der zweiten Halbzeit dauerte es nur gerade neun Minuten, ehe die Platzherren durch einen Sololauf von Kwadwo Duah auf 2:0 erhöhten.

Schneller Anschlusstreffer

Nur gerade vier Minuten danach kamen die Aarauer jedoch zum Anschlusstreffer. Marco Schneuwly musste nach einem Diagonalpass nur noch einschieben. In der Schlussphase war es ein offener Schlagabtausch, mit Chancen hüben wie drüben. In der 84. Minute nickte von Moos das Leder nach einer gefühlvollen Flanke von Schäppi über die Linie. Mit diesem "Dreier" stehen die Wiler mit 45 Punkten weiterhin auf dem sechsten Platz.

FC Wil - FC Aarau 3:1 (1:0)

Freitag, 24. Juli 2020, 20:30 Uhr / IGP Arena, Wil Telegramm

Tabelle Brack.ch Challenge League

RANG TEAM SPIELE S U N TORE +/- PUNKTE
01 FC Lausanne-Sport 34 20 7 7 75:33 +42 67
02 FC Vaduz 34 17 10 7 74:50 +24 61
03 Grasshopper Club Zürich 33 17 9 7 65:41 +24 60
04 SC Kriens 34 15 6 13 56:54 +2 51
05 FC Winterthur 34 13 10 11 46:58 -12 49
06 FC Wil 1900 33 13 6 14 53:53 +0 45
07 FC Stade-Lausanne-Ouchy 34 11 9 14 46:57 -11 42
08 FC Aarau 34 9 10 15 59:76 -17 37
09 FC Schaffhausen 34 6 14 14 31:55 -24 32
10 FC Chiasso 34 4 7 23 40:68 -28 19
Wil24