Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
10.08.2020
06.09.2020 16:23 Uhr

JOHannaS AUSSTELLUNG GALLERIE AM NOLLEN

ONE WORLD - ONE LOVE, davon lasse ich mich leiten!

Vernissage und Ausstellung der Schweizer Künstlerin JOHannaS - ein Künstler Leben - in der Galerie am Nollen im Hosenruck. Die Vernissage findet am Freitag, 14. August 2020 , um 19 Uhr statt, die Ausstellung dauert vom 14. bis 30. August 2020.

Fünfundzwanzig aus Achtzig. Die Ausstellung greift verschiedene Stationen aus 25 Jahren intensiv gelebter Kunst der international bekannten Schweizer Künstlerin JOHannaS auf. Am Sonntag, 16. August ab 11 Uhr erzählt die Künstlerin aus ihrem frisch veröffentlichten Buch. Ein inspirierendes Werk, das Einblick in ihr Leben und Schaffen als Frau und Künstlerin gibt - ein turbulentes, facettenreiches Leben mit vielen Reisen, Länder und Begegnungen.

Die Eindrücke die Johanna Schneider auf den Reisen sammelt finden im Atelier den Weg auf die Leinwand. Begeistert und begeisternd, lebendig und konzentriert, anschaulich und fundiert beginnt die Kommunikation, wie wichtig es ist, Dinge in ihrem Zusammenhang zu sehen; Verbindungen zwischen der Kunst und Kulturen zu knüpfen, sich anderen Gesellschaften zu öffnen, nach Neuem und Verbindendem zu suchen.

Zusätzlich befasst die Künstlerin sich mit den Medienarbeiten "Digital Art Painting" und möchte so dem Betrachter eine andere Seite der Kunst näherbringen. Ihre "Photopaintings" bestehen aus Hunderten von einzelnen Bildern, jedes mittels digitaler Bildbearbeitung eingefärbt und bearbeitet. Dadurch entsteht wiederum ein neues Ganzes.

Aussage der Künstlerin

"Mein künstlerisches Schaffen ist gedacht als eine Reaktion auf die Welt, die sich immer weiter diversifiziert. Meine Inspirationen schöpfe ich aus dem Weltgeschehen. Themen wie Lebensweisen und -gewohnheiten, Toleranz, Werte und Religion fordern die Menschen im bewussten Umgang mit der eigenen und der anderen Kultur zu Reflexion und zum Perspektivenwechsel auf. Meine Arbeiten beschäftigen sich mit Situationen, in denen sich Kulturen begegnen, vermischen, sich möglicherweise auflösen und verändert neu entstehen."

Wil24