Home Region In-/Ausland Sport Magazin Agenda
Kultur
11.05.2020
06.09.2020 16:23 Uhr

BÜHLER VIRTUAL WORLD: INNOVATIONEN FÜR EINE BESSERE ZUKUNFT

(jg) Die Corona-Pandemie geht auch an der Bühler Group nicht spurlos vorbei. Gemäss CEO Stefan Scheiber ist der Auftragseingang um rund 25% eingebrochen, wobei das "Automotive Business" verständlicherweise aktuell am meisten leidet. In der Online-Medienkonferenz von heute Montagmorgen ist aber auch klar geworden: Innovationskraft und Widerstandsfähigkeit haben Bühler seit 160 Jahren ausgezeichnet, weshalb auch jetzt der Fokus auf die Chancen gerichtet wird. Ein Beispiel dafür ist die erste rein virtuelle Messe, die vom 12. bis 15. Mai durchgeführt wird.

Im Titelbild: Screenshot der Online-Medienkonferenz vom 11. Mai mit Germar Wacker, CEO Consumer Foods (links), Stefan Scheiber, CEO Bühler Group (mitte) und Ian Roberts, CTO Bühler Group (rechts). 

Neue Lösungen des Marktführers Bühler: "Creating Food Sensations"

In nur sechs Wochen hat Bühler das physische Interpack-Programm in ein vollständig digitales Erlebnis verwandelt: Eine steile Lernkurve für das Unternehmen. Aber diese Erfahrung verschafft den Partnern und Kunden von Bühler Zugang zu neuen Dienstleistungen zur betrieblichen Effizienz und Kapazitätssteigerung.

An der Bühler Virtual World werden Ideen für neue Produkte diskutiert, die Konsumentinnen und Konsumenten begeistern. Der Event soll auch Inspiration bieten, wie die langfristige Nachhaltigkeit der globalen Lebensmittelversorgung gesichert werden kann. All dies können Kundinnen und Besucher aus der sicheren Distanz von zu Hause oder dem Büro miterleben.

Die Highlights der Bühler Virtual World

Als Lösungsanbieter hat Bühler die Innovationen seiner Virtual World in vier Themenschwerpunkte gegliedert:

  • Wie sich mit hoher Flexibilität, schnellen Umstellungen und integrierten Lösungen Markttrends nutzen lassen.
  • Was zur höchsten Gesamtanlageneffektivität führt (Overall Equipment Effectiveness, OEE).
  • Wie sich Produkte mit dokumentierter Lebensmittelsicherheit zuverlässig herstellen lassen.
  • Was den Verbrauch von Energie, Wasser und Abfall senkt und so die Nachhaltigkeit erhöht.
Am Montag Nachmittag, 12. Mai 2020, eröffnen Stefan Scheiber und Germar Wacker um 9:00 Uhr die Virtual World offiziell.
Stefan Scheiber, CEO Bühler Group, Mut (Aufnahme an Online-Medienkonferenz vom 11. Mai 2020):